Finanzbildung digital: Reithmanngymnasium in Innsbruck gewinnt Euro-Logo-Online-Challenge 2020

(, Wien)

Die Oesterreichische Nationalbank (OeNB) stellt seit dem Frühjahr 2020 unter der eigenen Finanzbildungsmarke „Eurologisch“ ein qualitativ hochwertiges Online-Angebot für Schulklassen zur Verfügung. Neben einzelnen interaktiven Workshops zu den Themengebieten Bargeld, Preisstabilität sowie Umgang mit Geld wurde im Herbst 2020 zusätzlich die Euro-Logo-Online-Challenge für Schulklassen der ersten Sekundarstufe ins Leben gerufen.

Bild
Siegerschule 2020 © Samuel – Reithmanngym Innsbruck

Bei der Euro-Logo-Online-Challenge nehmen mehrere Klassen gleichzeitig an einem Vormittag an vier Online-Sessions zu den genannten Themengebieten teil. Nach jeder Session wird in einem Quiz das erlernte Wissen abgefragt. Am Ende jedes Challenge-Tages wird ein Tagessieger bzw. eine Tagessiegerin aus den Quiz ermittelt und mit einem Münzset der OeNB prämiert. Am Ende des Semesters wird zudem die Schule mit dem besten Gesamtergebnis ausgezeichnet.

Im Wintersemester 2020/21 nahmen 31 Schulen mit 131 Klassen bzw. 2.610 Schülerinnen und Schülern aus ganz Österreich am Programm teil. Am Ende konnte das Reithmanngymnasium in Innsbruck das beste Gesamtergebnis vorweisen. Die 115 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler dieser Schule haben im Schnitt die meisten Fragen der Quiz-Sessions richtig beantworten. Sie wurden nun mit einem Goodie-Bag der Oesterreichischen Nationalbank belohnt.

Auch im Sommersemester 2021 wird die Euro-Logo-Online-Challenge durchgeführt. Interessierte Schulen können sich über die Eurologisch-Website anmelden.