Aufsichtsstatistik

Ziel der Aufsichtsstatistik ist es, der Finanzmarktaufsicht (FMA) sowie den in der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) mit Banken- und Finanzmarktanalyse betrauten Stellen Daten über die Entwicklung des Bankwesens zur Verfügung zu stellen und damit die Bankenaufsicht zu unterstützen. Darüber hinaus dient die Aufsichtsstatistik zu Zwecken der Zahlungssystemaufsicht (ZSA).

Im Rahmen der Aufsichtsstatistik erhält die OeNB von den in Österreich tätigen Kreditinstituten regelmäßig Daten über deren Geschäftstätigkeit und wirtschaftliche Lage sowie Informationen in Bezug auf die Risikosituation der Kreditinstitute.

Die OeNB ist für die automationsunterstützte Verarbeitung dieser Daten für die österreichische Bankenaufsicht verantwortlich.