Meldesoftware zur Eingabe der Anlage zum Prüfungsbericht wird weiterhin gratis zur Verfügung gestellt

Im Zuge des Begutachtungsverfahrens der FMA zur Novelle der Verordnung über die Anlage zum Prüfungsbericht (AP-VO) und nach direkten Gesprächen zwischen Wirtschaftskammer Österreich und Oesterreichischer Nationalbank (OeNB), wurde entschieden, dass die bisherige Vorgehensweise der OeNB bezüglich der Meldesoftware zur Eingabe der Anlage zum Prüfungsbericht beibehalten wird.

Die Software, welche die OeNB von der Firma Smartstream bezieht, wird daher den Wirtschaftsprüfern der Banken weiterhin gratis via OeNB-Homepage zur Verfügung gestellt.