Meldestichtag 30. Juni für Jahresabschlüsse / aktualisierte Positionsabzüge für Belege 5 und 14

Aufgrund der bis dato nur geringen Anzahl an eingegangenen Meldungen weisen wir Sie darauf hin, dass am 30. Juni Meldestichtag für die Meldebelege

  • 5 (Konzernabschluss gem. §59 BWG)
  • 14 (Jahresabschluss unkonsolidiert)
  • 30 (Jahresabschluss der Zweigstellen gem. §9 BWG) und
  • 62 (Jahresabschluss der betrieblichen Vorsorgekassen)

ist.

Wir bitten Sie in Ihrem Interesse, der Meldepflicht immer so bald wie möglich (d. h. sobald der Jahresabschluss vorliegt) nachzukommen, um ein Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen Ihrerseits zu gewährleisten und um die Meldeverarbeitung für alle beteiligten Parteien möglichst ressourcenschonend gestalten zu können.

Sollten Sie die für Sie relevanten Meldungen bereits übermittelt haben, betrachten Sie diese Mitteilung bitte als gegenstandslos.

Für die Belege 5 und 14 stehen auf unserer Website unter Jahresabschluss im Download "Jahresabschluss Download gesamt" aktualisierte Positionsabzüge zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie anhand dieser, ob alle erforderlichen Positionen in Ihrem System zur Verfügung stehen.

  • Kontakt