Neukreditvergabe an inländische private Haushalte

Wir möchten Sie davon in Kenntnis setzen, dass die Begründung der Neukreditvergabe für
CHF- bzw. JPY-Neukredite und für EUR-Kredite nur bei Tilgungsträgern nicht mehr plausibilisiert, sondern mittels einer automatisch zurückweisenden Prüfregel kontrolliert wird.

Bitte beachten Sie, dass bei fehlender Begründung, die Meldung automatisch zurückgewiesen und bei uns nicht erfasst wird. Erfolgt eine Nachmeldung nicht rechtzeitig, wird es zu einer Spätmelder Kennzeichnung kommen. Die Änderung zur Fremdwährungskreditstatistik – Neukreditvergabe an inländische private Haushalte VERA A3d tritt mit dem Berichtstermin September 2013 in Kraft.

Für Fragen bezüglich der vorgenommenen Änderung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung (siehe Kontaktpersonen in den Ausweisrichtlinien).

Um zu den Ausweisrichtlinien zu gelangen, klicken Sie bitte hier.