Änderungen betreffend die Meldebestimmungen der Monetärstatistik

Wir dürfen Sie darüber informieren, dass Änderungen bei den Meldebestimmungen der Monetärstatistiken vorgenommen wurden.

EZB-Zinssatzstatistik (Erhebung 55): Klarstellung zur aktuell gültigen Ausweisrichtlinie

  • Klarstellung betreffend notleidende Kredite
  • Klarstellung betreffend Einlagen mit fixierter Laufzeit aber flexiblem Einzahlungsplan

EZB-Monetärstatistik (Erhebung 23): Anpassungen im Schaubild der Version welche ab Dezember 2014 gültig ist (das aktuell gültige Schaubild ist nicht betroffen).

  • Anpassungen im Schaubild betreffend:
    • Anteilsrechte an Nicht-MFIs in EU-Mitgliedsländern
      • Summenposition wurde hinzugefügt
    • Finanzderivative mit negativem Brutto-Marktwert
      • Anpassung der Meldepflicht bezüglich der Länder- und Währungsaufschlüsselung

EZB-Investmentfondsstatistik (Erhebung 87): Neue Version der Meldebestimmungen (gültig ab Dezember 2014 aufgrund neuer Rechtsgrundlage)

  • Änderung der Meldepflicht
  • Änderung der Meldebestimmungen durch ESVG 2010
  • Ergänzung der Definition von „Anteilsrechte (inkl. Investmentfondsanteile)“
  • Änderungen von Begriffen, Rechtsgrundlagen, Internetverweisen etc.
  • Adaptiertes Schaubild

Die neue Ausweisrichtlinie und das Schaubild finden Sie unter: http://www.oenb.at/Statistik/Meldewesen/Meldebestimmungen/Monetaerstatistik/Meldebestimmungen-Investmentfondsstatistik.html

EZB-Neukreditvergabe (Erhebung KN): Neue Version der Meldebestimmungen (gültig ab Dezember 2014 aufgrund neuer Rechtsgrundlage)

  • Neue gesetzliche Grundlage aber keine inhaltlichen Änderungen die Erhebung betreffend.

 

Bei etwaigen noch auftretenden Fragen bezüglich der vorgenommen Änderungen stehen wir selbstverständlich gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung (Ansprechpersonen siehe unter: http://www.oenb.at/Statistik/Meldewesen/Meldekalender-und--verpflichtungen.html).