Mindestreserve-Kalender für das Jahr 2015

Ab sofort finden Sie im Mindestreservebereich der OeNB-Website den Kalender 2015, der alle relevanten Mindestreserve-Termine des Jahres 2015 enthält. Dieser Kalender basiert auf dem unverbindlichen Kalender für die Mindestreserve-Erfüllungsperioden im Jahr 2014 und 2015, den die EZB (in Form einer Pressemitteilung vom 17. Juli 2014) veröffentlicht hat. Der EZB-Rat hat im Juli 2014 beschlossen, ab Januar 2015 die geldpolitischen Sitzungen nicht mehr monatlich, sondern alle sechs Wochen abzuhalten. Die Mindestreserve-Erfüllungsperioden werden aus diesem Grunde ebenfalls auf sechs bzw. sieben Wochen verlängert. Somit endet die 12. Erfüllungsperiode 2014 am 27. Januar 2015 statt wie bisher festgelegt am 13. Januar 2015. Durch den neuen Kalender ergeben sich für das Jahr 2015 nur mehr acht Erfüllungsperioden.

Der Kalender enthält:

  • Die Mindestreserve-Erfüllungsperioden,
  • deren Dauer,
  • die für die Erfüllungsperioden relevanten EZB-Rats Sitzungstermine,
  • die für die Ermittlung des Mindestreserve-Solls maßgeblichen Berichtsmonate (jeweils für Voll- und Tail-Melder),
  • die Meldestichtage für die Mindestreserve-Soll Meldung und
  • die Kalendertage, bis zu denen die Oesterreichische Nationalbank im Jahr 2015 spätestens Berichtigungen der gemeldeten Mindestreserve-Daten entgegennimmt. Ab diesem Zeitpunkt sind keine Korrekturen der Mindestreserve-Daten mehr möglich. Nach diesem Zeitpunkt sind zwar für Voll-Melder noch Korrekturen in der EZB-MONSTAT möglich, diese haben aber keinen Einfluss auf das zu haltende Mindestreserve-Soll.

Um zu dem adaptierten Kalender für das Jahr 2014 und dem neuen Kalender für das Jahr 2015 zu gelangen, klicken Sie hier.