ITS On Reporting – Übermittlung von Korrekturen für das vierte Quartal (Belege 80, 81, 82, 83, VU, VK, LU, LK, CU, CK, NU, NK, KV, UV)

Sehr geehrte Damen und Herren,

aus gegebenem Anlass möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass bei einer erneuten Übermittlung von Meldungen des vierten Quartals aufgrund von Korrekturen bzw. OeNB-Rückfragen unbedingt darauf zu achten ist:

den Letztstand der bereits übermittelten Daten und die geprüften Daten (falls diese sich von den ungeprüften Daten unterscheiden) zu berücksichtigen.

Aufgrund von EZB Rückfragen hat sich bei einer Mehrzahl der österreichischen Banken herausgestellt, dass in den Belegen 80 und 81 die Eigenmittelüberschüsse bzw. -defizite im Template CA3 (Positionen 7910002 und 7910004) inkorrekt ausgewiesen wurden.  Laut EBA Instructions sind die Übergangsbestimmungen beim Ausweis der Überschuss- bzw. Defizitpositionen nicht zu berücksichtigen. Dies gilt unabhängig der CRR-Begleitverordnung, andere Positionen als die im CA3 Template gelisteten Überschuss- bzw. Defizitpositionen sind allerdings nicht betroffen.

Bei Rückfragen können Sie uns unter unten angegebenen Kontakt erreichen.