Full FINREP (nGAAP) und FINREP over-simplified (nGAAP) Schaubilder und Positionsabzüge (Belege FINKF und FINAU)

Sehr geehrte Damen und Herren,

erstmals mit Meldestichtag 31.12.2015 müssen alle Institute, die zur Meldung gemäß Art. 5 der Verordnung (EU) 2015/534 der Europäischen Zentralbank verpflichtet sind, eine Meldung über die konsolidierten Finanzinformationen nach nGAAP an die OeNB übermitteln. Die Meldungen sind  gemäß den im Art. 3 des EBA Meldewesen-ITS festgelegten Übermittlungsfristen zu erstatten (Beleg FINKF).
https://www.oenb.at/Statistik/Meldewesen/Meldebestimmungen/Aufsichtsstatistik/berichtspflicht-gem-ezb-finrep-verordnung.html

Ebenso müssen erstmals mit Meldestichtag 31.12.2015 alle vollkonsolidierte Auslandstochterbanken von signifikanten UGB-Konzernen gem. § 9 (2) FinStab-V 1/2015 eine Meldung über unkonsolidierte Finanzinformationen nach nGAAP an die OeNB übermitteln. Die Meldungen sind gemäß den im Art. 3 des EBA Meldewesen-ITS festgelegten Übermittlungsfristen zu erstatten (Beleg FINAU).

Die Schaubilder und die Positionsabzüge stehen bereits auf der OeNB Webseite zum Download zur Verfügung, die offiziellen Prüfregelabzüge werden voraussichtlich Mitte Oktober 2015 veröffentlicht werden.

Bitte beachten Sie, dass die neuen Erhebungen FINKF und FINAU nur im neuen Meldeformat (XML-Format für ein- und mehrdimensionale Erhebungen) entgegengenommen werden können. Die relevanten Dokumentationen und Hilfestellungen finden Sie im Downloadbereich unter „DV-technische Schnittstelle Meldeformat für ein- und mehrdimensionale Erhebungen, sowie Smart Cubes ab 2014“ auf folgender Seite:
http://www.oenb.at/Statistik/Meldewesen/Datentransferinfos/DV-Schnittstellen.html

Bei Fragen können Sie uns unter unten angegebenen Kontakt erreichen.