Anpassungen aufgrund RÄG 2014 in den JAB-Erhebungen 05 (JKAB-V Anlage B1), 14 (A1) und 62 (A3)

Sehr geehrte Damen und Herren,

die RÄG 2014 Anpassungen wurden nun auch in die Jahresabschlussschemata abgebildet und veröffentlicht. Die Anlagen A1, A3 und B1 in der Fassung der Verordnung BGBl. II Nr. 392/2016 sind erstmalig auf Meldungen zu einem nach dem 30. Dezember 2016 endenden Geschäftsjahr anzuwenden.

Die folgenden Änderungen sind in den einzelnen Erhebungen ersichtlich:

  • Die Meldeposition Unversteuerte Rücklagen (inkl. Unterpositionen) wurde ersatzlos gestrichen.
     
  • Die Meldeposition Eigene Aktien gestrichen und nur noch Anteile an einer herrschenden oder an mit Mehrheit beteiligten Gesellschaft zu melden: Laut RÄG 2014 sind nunmehr eigene Aktien gem. §229 UGB offen auf der Passivseite im Eigenkapital vom gezeichneten Kapital abzuziehen. Die frühere Regelung (§ 225 UGB), dass eigene Aktien auf der Aktivseite als eigener Posten auszuweisen ist und auf der Passivseite im Eigenkapital eine Rücklage zu bilden ist, ist somit entfallen. Der Geltungsbereich des bisherigen Postens 11 (Aktiva) bezieht sich gemäß den Bestimmungen des UGB nur mehr auf „Anteile an einer herrschenden oder an mit Mehrheit beteiligten Gesellschaft“ (d.h. Streichung der eigenen Aktien). D.h. die eigenen Aktien sind auf der Aktivseite nicht mehr einzumelden, sondern „bilanzverkürzend“ von der Position „Gezeichnetes Kapital abzuziehen.
     
  • Die Meldeposition Aktive latente Steuern wurde eingeführt.
     
  • Im Jahresabschluss der betrieblichen Vorsorgekassen Anlage A3 (Beleg 62) wurden die folgenden Positionen 3020600 (Ergebnis gewöhnl. Geschäftstätigkeit, 3020700 (Außerordentliches Ergebnis), 3020710 (außerord. Erträge), 3020720 (außerord. Aufwendungen) durch 3020690 (Ergebnis vor Steuern), 3020790 (Ergebnis nach Steuern) und 3020890 (Sonstige Steuern) ersetzt.


Die adaptierten Schaubilder, Erhebungsstammdaten- und Rechenregelabzüge finden sie unter:
https://www.oenb.at/Statistik/Meldewesen/Meldebestimmungen/Aufsichtsstatistik/jahresabschluss.html


Ansprechpersonen finden Sie zentral unter:
http://www.oenb.at/Statistik/Meldewesen/meldekalender-und-verpflichtungen.html
 
Mit freundlichen Grüßen
Gruppe Aufsichtsdaten