Publikation der Version 4.21 des Gemeinsamen Meldewesen-Datenmodells

Sehr geehrte Damen und Herren,

eine neue Version des Gemeinsamen Meldewesen-Datenmodells wurde von der OeNB veröffentlicht.

Bei der Datenmodell-Version 4.21 handelt es sich um eine Hotfix-Version, die vor allem Anpassungen in einigen Algorithmen und Schaubildern beinhaltet. Sämtliche Anpassungen in dieser DM-Version sind Korrekturen bzw. Erweiterungen, die unmittelbar für die Umsetzung relevant sind. Die Version enthält keine neuen Inhalte.

Zu den wesentlichsten Erweiterungen dieser Version zählen die Einführung einer Einheitenzusammenfassung für idente Kunden, die Finalisierung der Beschreibungen und Meldebestimmungen der Rating-Attribute innerhalb der GKE sowie die Modellierung von Mehrzweckrahmen und deren entsprechende Berücksichtigung in den Algorithmen für die Neukreditvergabe gem. EZB bzw. gem. FMA. Eine Liste aller wichtigen Änderungen finden Sie wie gewohnt im Kapitel „Zu der Version 4.21“.

https://oenb.at/Statistik/Meldewesen/gemeinsames-meldewesen-datenmodell.html

Mit freundlichen Grüßen

Gruppe Integriertes Datenmodell
Abteilung Statistik - Informationssysteme und Datenmanagement