Änderungen bei High Earner (Anlage A3f und F3f) der Vergütungspolitik (V1 und V2) im Zuge der Novelle der VERA-V

20.06.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 4. Juni 2018 wurde im Bundesgesetzblatt die jüngste (rein technische) Novelle der Vermögens-, Erfolgs- und Risikoausweis-Verordnung veröffentlicht. Diese hat unter anderem Änderungen für die Vergütungsbänder der unkonsolidierten und konsolidierten Meldung zur Vergütungspolitik (Erhebungen V1 und V2) zum Inhalt. Diese Anpassungen sind per Stichtag 31.12.2017 anzuwenden.

Betroffen von diesen Änderungen sind die Anlagen zu High Earner, A3f und F3f. In diesen Anlagen wurde bisher eine bestimmte Anzahl an Vergütungsbändern vorgegeben. Nachdem dies in Einzelfällen zu Meldeproblemen führte, wird die Anlage hinsichtlich der Anzahl der Vergütungsbänder flexibler gestaltet. Vor der besagten Novelle wurden im Vergütungsband 9 alle High Earner mit einem Einkommen > 5 000 000 Euro eingemeldet. Per Stichtag 31.12.2017 sind für Gesamtbeträge der Vergütung über 5 000 000 Euro weitere Vergütungsbänder – in Schritten von 500 000 Euro fortlaufend nummeriert – für die Meldung heranzuziehen.

Dies sieht folgendermaßen aus:

Gesamtbetrag der Vergütung (in EUR) Vergütungsband
1 000 000 bis unter 1 500 000 1
1 500 000 bis unter 2 000 000 2
2 000 000 bis unter 2 500 000 3
2 500 000 bis unter 3 000 000 4
3 000 000 bis unter 3 500 000 5
3 500 000 bis unter 4 000 000 6
4 000 000 bis unter 4 500 000 7
4 500 000 bis unter 5 000 000 8

Für Gesamtbeträge der Vergütung über
5 000 000 Euro gilt, dass weitere
Vergütungsbänder – in Schritten von
500 000 Euro fortlaufend nummeriert –
für die Meldung heranzuziehen sind.

fortlaufende Nummerierung

Während es bei den Erhebungsstammdaten keiner Änderung bedarf, sind bei den Prüfungsstammdaten vereinzelte Anpassungen vorzufinden, die die richtige Einteilung zu den Vergütungsbändern sicherstellen. Im Zuge dieser Novelle wurden auch die Schaubilder und die relevanten Textstellen in der Materialiensammlung, welche als FAQs dienen soll, angepasst.

Die aktuellen Erhebungs- und Prüfungsstammdaten finden Sie ab sofort auf der OeNB-Seite unter "Zentrale Erhebungsübersicht": https://oenb.at/Statistik/Meldewesen.html

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die auf der Homepage ausgewiesenen Kontakte unter: http://www.oenb.at/Statistik/Meldewesen/meldekalender-und-verpflichtungen.html

Mit freundlichen Grüßen
Gruppe Aufsichtsdaten
Abteilung Statistik – Informationssysteme und Datenmanagement