Informationen zu den SmartCubes

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie über Änderungen im Zusammenhang mit den SmartCubes informieren:

Prüfungsstammdaten

Die Prüfungsstammdaten der SmartCubes wurden in der zentralen Erhebungsübersicht auf der Homepage der OeNB (https://www.oenb.at/Statistik/Meldewesen.html) aktualisiert.

  • Ablöse der Dimensionskombinationsprüfungen

    Das aktuelle Set beinhaltet folgende Softe Plausiprüfungen für die Erhebungen ESSC, ESSCFMS und ESSCK, die ab 30.04.2019 in der Testumgebung getestet werden und zukünftig die entsprechenden Dimensionskombinationsprüfungen ablösen sollen. Die finale Ablöse aller Dimensionskombinationsprüfungen in Form von Soften Plausiprüfungen ist per 31.05.2019 geplant, die Umstellung auf Formalprüfungen erfolgt dann ab der Meldeperiode 30.06.2019.

    RRESSCDK0006, RRESSCDK0019, RRESSCDK0021, RRESSCDK0026, RRESSCDK0035, RRESSCDK0038, RRESSCDK0058, RRESSCDK0060, RRESSCDK0063, RRESSCDK0064, RRESSCDK0067, RRESSCDK0068, RRESSCDK0077, RRESSCDK0078, RRESSCDK0079, RRESSCDK0085, RRESSCDK0091
     
  • Prüfregeln in Testphase

    Die auf der OeNB-Seite derzeit im Test befindlichen Soften Plausiprüfungen für die Erhebungen ESSC und KRSC mit Gültigkeit ab Stichtag 31.12.2018 wurden mit entsprechender Bezeichnung „Prüfregel in Test“ vermerkt. Diese betreffen hauptsächlich Zeitreihenvergleiche innerhalb eines Konzeptes sowie hohe Veränderungen innerhalb von spezifischen Dimensionsausprägungen (zum Beispiel ESVG-Sektor, Sitzland, Ursprungslaufzeit, Kündigungsfrist, Kredit-Verwendungszweck, Verzinsungsart und Zinsanpassungsrestlaufzeit). Die finale Publikation dieser Prüfregeln ist nach einer entsprechenden Testphase per 31.07.2019 geplant.
     
  • MR-Soll Plausibilitätsprüfung

    Die MR-Netto-Soll Prüfregel mit der ID RRPKWC0013 wurde ab 31.03.2019 aufgrund einer Inkonsistenz zur korrekten Auslegung des Mindestreserve-Erfordernisses in der Datenmodell-Dokumentation von Formalprüfung auf Softe Plausiprüfung umgestellt. Die Prüfregel muss insofern angepasst werden, als jene begebenen Wertpapiere, die vom jeweiligen Kreditinstitut selbst gehalten werden, nicht berücksichtigt (i.e. abgezogen) werden.

Die Prüfungsstammdaten wurden wie gewohnt mittels der zentralen Erhebungsübersicht (https://www.oenb.at/Statistik/Meldewesen.html) publiziert.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die auf der Homepage ausgewiesenen Kontakte unter http://www.oenb.at/Statistik/Meldewesen/meldekalender-und-verpflichtungen.html.


Mit freundlichen Grüßen

Gruppe Integriertes Datenmodell

Abteilung Statistik – Informationssysteme und Datenmanagement