Neugestaltung Meldewesenbereich

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ab Mitte Oktober 2019 wird der Bereich „Meldewesen“ auf der OeNB-Website neu strukturiert, mit erweitertem Funktionsumfang und mit neuem Design online gehen.

Der Relaunch hat das Ziel, den Bereich „Meldewesen“ für Sie als Melderinnen und Melder noch übersichtlicher und informativer zu gestalten. Daher werden Sie den Bereich als eigenen Menü-Punkt auf der OeNB-Webseite finden. In diesem Zusammenhang sollen auch die untenstehenden Informationen in der „Zentralen Erhebungsübersicht“ zusammengeführt werden, um Ihnen diese aktuell, kompakt und ohne die Notwendigkeit eines weiteren Medienwechsels zur Verfügung stellen zu können:

  • „Ansprechpersonen Meldewesen operativ“
  • „Ansprechpersonen Meldewesen fachlich“
  • „Tabelle der definierten Meldungen“ (teilweise)

Die „Zentrale Erhebungsübersicht“ wird zur besseren Übersicht ebenfalls formal überarbeitet. Der Meldekalender wird Ihnen weiterhin als Einzel-Downloadmöglichkeit zur Verfügung stehen.

Eine absolute Neuerung wird eine intuitive, grafikbasierte Meldepflichtabfrage darstellen, welche Ihnen den raschen Abruf (neuer) potenzieller Meldeverpflichtungen ermöglicht und die derzeitigen Übersichtstabellen „Meldepflichten allgemein“ und „Meldepflichten Sonderkreditinstitute“ ersetzt. Über diese Applikation wird es künftig auch möglich sein, alle Meldepflichten gesammelt abzurufen.

Weitere Neuerungen betreffen den News-Bereich, hier wird es die Möglichkeit geben, nach Newsletter-Adressatengruppen zu filtern.

Erstmals werden Sie auch das Extranet der OeNB (www.myoenb.com) direkt über die OeNB-Webseite bzw. den Bereich „Meldewesen“ aufrufen können.

Falls Sie Verlinkungen bzw. Favoriten auf den „Meldewesen“-Bereich der OeNB-Webseite in Ihrem Browser gespeichert haben, müssen diese unter Umständen angepasst werden.

Fragen zur geplanten Neugestaltung des „Meldewesen“-Bereiches auf der Website können Sie gerne per E-Mail an die Abteilung Statistik – Informationssysteme und Datenmanagement richten.

Mit freundlichen Grüßen
Abteilung Statistik – Informationssysteme und Datenmanagement