Konsolidierte Vermögens- und Ertragslage der in Österreich ansässigen Kreditinstitute auf Basis CBD

Tabelle
Veröffentlichung
Diagramm

Beschreibung:

Integrierte Betrachtung der Vermögens- und Ertragslage der in Österreich ansässigen und meldepflichtigen Bankkonzerne gemäß Artikel 99 Absatz 2 CRR und Anlage B1 VERA-V sowie von unkonsolidierten Meldedaten meldepflichtiger Einzelkreditinstitute gemäß A1a und A2.Anlagen A1a und A2 VERA-V.

Quelle:

OeNB.

Relevante Definitionen und Begriffe:

CRR, ITS on Supervisory Reporting

Rechtsgrundlagen:

Bankwesengesetz, VERA-V, CRR, ITS on Supervisory Reporting

Methodik:

Bei der Zusammenführung von Meldedaten nach IFRS und UGB/BWG wurde eine Struktur gewählt, die auf die unterschiedlichen, zugrundeliegenden Bilanzierungsvorschriften optimal Rücksicht nimmt.

Melderkreis:

Einzelkreditinstitute gemäß § 1 Abs. 1 BWG, Zweigstellen gemäß § 9 BWG und Kreditinstitutsgruppen gemäß § 59 oder § 59a BWG, die in Österreich zur Meldung der Vermögenslage nach UGB oder IFRS verpflichtet sind.

Standards und Codes:

BWG/UGB, IFRS, CRR

Indizierung:

Consolidated Banking Data.