Kredite in Fremdwährungen an Nicht-Monetäre Finanzinstitute in Österreich gegliedert nach Volkswirtschaftlichen Sektoren

Tabelle
Veröffentlichung
Diagramm

Beschreibung:

Die Tabelle zeigt Fremdwährungskredite der in Österreich ansässigen Monetären Finanzinstitute (MFIs) an die Sektoren „Staat, Nichtbanken-Finanzintermediäre und nichtfinanzielle Unternehmen“ in Österreich. Für den Unternehmensbereich ist eine Gliederung nach den Fremdwährungen „USD, JPY, CHF, Sonstigen“ verfügbar.

Quelle:

OeNB.

Relevante Definitionen und Begriffe:

Monetäres Finanzinstitut (MFI), Bilanz, Nichtbanken-Finanzintermediäre, Nichtfinanzielle Unternehmen, Cutting-Off-The-Tail-Prinzip.

Rechtsgrundlagen:

Vertrag über die Europäische Union, Verordnungen des Rates der Europäischen Union sowie der Europäischen Zentralbank, Leitlinie der Europäischen Zentralbank, relevante Richtlinien der Europäischen Union.

Methodik:

Monatlich, Cutting-Off-The-Tail-Prinzip.

Melderkreis:

In Österreich ansässige Monetäre Finanzinstitute.

Standards und Codes:

ESVG 2010, ISO-Codes.

Indizierung:

Monetäres Finanzinstitut (MFI), Kredite, Bilanz, Haushalte, EZB-MONSTAT, EZB-Monetärstatistik.