Kredite in Fremdwährungen an private Haushalte (inklusive private Organisationen ohne Erwerbszweck) in Österreich

Tabelle
Veröffentlichung
Diagramm

Beschreibung:

Die Tabelle zeigt Fremdwährungskredite der in Österreich ansässigen Monetären Finanzinstitute (MFIs) an den Sektor der privaten Haushalte in Österreich. Die Tabelle ist nach dem Verwendungszweck und nach den Fremdwährungen „USD, JPY, CHF, Sonstigen“ gegliedert. Zusätzlich wird unter den privaten Haushalten der Subsektor „Freie Berufe und selbstständig Erwerbstätige“ angeführt.

Quelle:

OeNB.

Relevante Definitionen und Begriffe:

Monetäres Finanzinstitut (MFI), Haushalte, Cutting-Off-The-Tail-Prinzip.

Rechtsgrundlagen:

Vertrag über die Europäische Union, Verordnungen des Rates der Europäischen Union sowie der Europäischen Zentralbank, Leitlinie der Europäischen Zentralbank, relevante Richtlinien der Europäischen Union.

Methodik:

Monatlich, Cutting-Off-The-Tail-Prinzip.

Melderkreis:

In Österreich ansässige Monetäre Finanzinstitute.

Standards und Codes:

ESVG 2010, ISO-Codes.

Indizierung:

Monetäres Finanzinstitut (MFI), Kredite, Bilanz, Haushalte, EZB-MONSTAT, EZB-Monetärstatistik.