Eröffnungsausstellung der neuen Landesgalerie Niederösterreich

25. Mai bis 16. August 2019

Ich bin alles zugleich – Selbstdarstellung von Schiele bis heute

Bild
Greta Freist, En Voyage, 1938, Öl auf Leinwand, 73 x73 cm, Sammlung Oesterreichische Nationalbank, © OeNB

Am Samstag, den 25. Mai 2019 wurde die neue Landesgalerie Niederösterreich in Krems mit einem großen Festakt eröffnet. Fast 11.000 Menschen nutzten an diesem ersten Wochenende die Möglichkeit, das neue Museum mit seinen insgesamt fünf Ausstellungen auf 5 Ebenen und 3000 m2 Ausstellungsfläche zu besuchen. Zu sehen sind Kunstwerke aus den Landessammlungen Niederösterreich, in Dialog mit Werken aus anderen Museen und Unternehmens- sowie Privatkollektionen.

Die Oesterreichische Nationalbank stellt sechs Kunstwerke aus ihrer Sammlung für die große Eröffnungsschau der Landesgalerie Niederösterreich zur Verfügung. Im Rahmen der Ausstellung „Ich bin alles zugleich“ sind zwei Arbeiten von Birgit Jürgenssen, zwei von Georg Eisler, eine von Greta Freist und eine von Erwin Wurm zu sehen.

25. Mai bis 16. August 2020

Landesgalerie Niederösterreich
Museumsplatz 1 (ehem. Franz-Zeller-Platz 3)
3500 Krems an der Donau