Historische Zahl

  • Die historische Zahl

    9.800 Forschungsprojekte

    Seit 1966 wurden in Österreich etwa 9.800 Forschungsprojekte mit 765 Mio. EUR vom Jubiläumsfonds der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) unterstützt.

    Jubiläumsfonds
  • Die historische Zahl

    7 Typen der 50-Schilling-Banknoten

    Insgesamt gab es 7 unterschiedliche Typen der 50-Schilling-Banknote.

    7 Typen der 50-Schilling-Banknoten
  • Die historische Zahl

    2 Notenbanken

    Im Jahr 1923 gab es für einen Zeitraum von mehreren Monaten gleichzeitig zwei Notenbanken in Österreich.

    2 Notenbanken
  • Die historische Zahl

    16.900 m²

    16.900 m² groß war das Areal der ehemaligen Alser Kaserne. Das geplante Bankpalais wurde nie realisiert.

    16.900 m²
  • Die historische Zahl

    33 Personen an der Spitze der Notenbank

    Insgesamt standen 33 Personen in der 200-jährigen Geschichte der Notenbank an ihrer Spitze.

    33 Personen - Bilder
  • Die historische Zahl

    Der erste Bankarzt in der OeNB

    Medizinische Versorgung seit 1823

    Der erste Bankarzt
  • Die historische Zahl

    500.000 Kronen

    Emission der 500.000-Kronen-Banknote – Höhepunkt der Hyperinflation 1922

    500.000 Kronen
  • Die historische Zahl

    289 Bankplätze

    Größte geographische Ausdehnung des Filialnetzes der OeNB im Jahr 1918

    289 Bankplätze
  • Die historische Zahl

    15 200 fl. Schaden

     Der Fall des Banknotenfälschers Peter Ritter von Bohr

    15 200 fl. Schaden
  • Die historische Zahl

    26 Kontoinhaber

    Im Jahr 1842 zählte die privilegirte Oesterreichische National-Bank 26 Kontoinhaber

    26 Kontoinhaber
  • Die historische Zahl

    1000 Aktien

    Die „privilegirte oesterreichische National-Bank“ als Aktiengesellschaft.

    1000 Aktien
  • Die historische Zahl

    200 Jahre

    Gründung der „privilegirten oesterreichischen National-Bank“ am 1. Juni 1816

    200-Jahre OeNB