Titel BPI 20, Baupreisindex - Hoch- und Tiefbau 2020=100
Region Österreich
Einheit Index
Werteinheit (kleinste verfügbare) Einer
Kommentar Die Grundlage für den Baupreisindex bilden jene Preise (vierteljährlich), zu welchen Bauarbeiten vergeben werden. Im Hochbau stammen die Preise von den Bauunternehmen, in den Sparten Straßen-, Brücken- und sonstiger Tiefbau von den Landesdirektionen. Nähere Informationen finden Sie unter:
http://www.statistik.gv.at/web_de/statistiken/wirtschaft/preise/baupreisindex/index.html
Klassifikation keine Angabe
Brüche Verkettet mit: bis inklusive 4. Quartal 2019 BPI 2015=100, bis inklusive 4. Quartal 2014 BPI 2010=100, bis inklusive 4. Quartal 2009 BPI 2005=100, bis inklusive 4. Quartal 2004 BPI 2000=100, bis inklusive 4. Quartal 1999 BPI 1996=100.
Frequenz Quartale
Datenverfügbarkeit (beginnend mit) 1996 - 2023
Q1 96 - Q4 23 (Die Anzeige der Datenverfügbarkeit bezieht sich auf die maximal zur Verfügung stehende Zeitreihe unabhängig von ihren Dimensionen.)
letzte Aktualisierung 2024-02-09 17:14:51
Quelle Statistik Austria, OeNB
Verzögerung 1 Quartal(e)
Veröffentlichungskalender ...
15.03.2024
Februar 2024 vorläufig