Titel Produktionsbgaben minus Subventionen, nominell
Region Österreich
Einheit Euro
Werteinheit (kleinste verfügbare) Million
Kommentar Produktions- u.Importabgaben sind Zwangsabgaben in Form v.Geld- oder Sachleistungen,d.der Staat oder Institutionen der EU ohne Gegenleistung auf d.Produktion u. d.Einfuhr v.Waren u.Dienstleistungen,d.Beschäftigung v.Arbeitskräften oder das Eigentum an oder d.Eitz v.Grundstücken,Gebäuden oder and.im Produktionsprozess einges.Aktiva erheben. Diese Steuern s. ohne Rücksicht darauf zu zahlen,ob Betriebsgewinne erzielt worden s. oder nicht. Subventionen s. laufende Zahlungen ohne Gegenleistung,d.der Staat oder Institutionen d.EU an gebietsansässige Produzenten leisten,um d.Umfang der Produktion dieser Einheiten,ihre Verkaufspreise oder d. Entlohnung der Produktionsfaktoren zu beeinflussen.
Klassifikation ESVG 2010
Brüche  
Frequenz Quartale
Datenverfügbarkeit (beginnend mit) 1995 - 2020
Q1 95 - Q1 21 (Die Anzeige der Datenverfügbarkeit bezieht sich auf die maximal zur Verfügung stehende Zeitreihe unabhängig von ihren Dimensionen.)
letzte Aktualisierung 2021-06-01 13:36:54
Quelle Statistik Austria, WIFO
Verzögerung 1 Quartal(e)
Veröffentlichungskalender ...
31.08.2021
2. Quartal 2021 vorläufig