Ergänzende Informationen zur Meldeverordnung ZABIL Kapitalverkehr 1/2022 (in Begutachtung)

Begriffsbestimmungen und Ausprägungen

Die im untenstehenden Download enthaltenen Begriffsbestimmungen dienen der Erläuterung jener in der geplanten Verordnung verwendeten Hauptbegriffe.

Die ebenso enthaltenen Ausprägungen informieren über die Gliederung der Meldungsinhalte, die basierend auf den in der geplanten Verordnung abgebildeten Erhebungsschaubildern zukünftig zu melden sind (geschäftsfallabhängig).

Die Begriffsbestimmungen und Ausprägungen werden zukünftig Teil der Ausweisrichtlinie zur neuen Meldeverordnung ZABIL Kapitalverkehr 1/2022 sein. In der genannten Ausweisrichtlinie sollen die Meldepflichtigen alle relevanten Details und notwendigen Erläuterungen zur Abgabe der Meldung in zusammengefasster und strukturierter Form (pro Erhebung) finden. Neben einem zusammenfassenden Dokument zur Ausweisrichtlinie ist auch eine Wiki-Lösung geplant.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an aussenwirtschaft@oenb.at bzw. die untenstehend angeführten Ansprechpersonen.