Kreditrisiko unkonsolidiert (Erhebung 75): Aktualisierung der Prüfungsstammdaten und Information zur Übermittlung der Meldung zum Stichtag 31.12.2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie informieren, dass die Prüfungsstammdaten (vormals bekannt als Prüfregelabzug) für die Erhebung des Kreditrisikos unkonsolidiert (Erhebung 75/Anlage A1) aktualisiert wurden und ab sofort auf der OeNB-Webseite unter folgendem Link vorzufinden sind:
https://www.oenb.at/meldewesen/meldebestimmungen/finanzmarktstabilitaetsstatistik.html.

Weiters möchten wir nochmals darauf hinweisen, dass aufgrund der rechtlichen Bestimmungen (Meldeverordnung FinStab 1/2015) Meldewerte geltend ab Stichtag 31.12.2015 in Cent genau zu melden sind. In weiterer Folge sind nachträgliche Korrekturen der Vorperioden ebenfalls in Cent genau zu übermitteln.

Bei der Übermittlung der Meldung für den Stichtag 31.12.2015 kann es vorkommen, dass Sie keine Quittung erhalten oder die Meldung zurückgewiesen wurde. Sie werden im Falle einer formal korrekten Übermittlung die positive Quittung bzw. andernfalls die Prüfregelverletzungen mit einer Zeitverzögerungen von einigen Tagen erhalten.

Des Weiteren, wie bereits in unserem letzten Newsletter angekündigt, sind aufgrund der im Rahmen der Meldeverordnung FinStab 1/2015 erfolgten Ausgliederung der Erhebungen des Kreditrisikos aus der Aufsichtsstatistik zur Finanzmarktstabilitätsstatistik ab sofort die relevanten Dokumente für den Risikoausweis Kreditrisiko unkonsolidiert nur mehr unter der Rubrik „Finanzmarktstabilitätsstatistik“ einzusehen, und somit nicht mehr unter „Aufsichtsstatistik – Vermögens-, Erfolgs- und Risikoausweis VERA“.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die auf der Homepage ausgewiesenen Kontakte unter:
https://www.oenb.at/meldewesen.html.

Mit freundlichen Grüßen

Gruppe Aggr. Banken- und Finanzinstitutsmeldungen