Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata
Bezeichnung des TemplatesEBA-ITS on TLAC and MREL reporting
Überleitungsregeln
Zusätzliche Infos zu den Überleitungs-regeln

Es ist zu beachten, dass es sich bei den zur Verfügung gestellten Überleitungsregeln aus dem Basic Cube um keine Programmiervorlage handelt, sondern um eine verbesserte/präzisere Ausweisrichtlinie. Für die Inhalte der Meldung ist weiterhin das meldende Institut verantwortlich. Zu melden sind jedenfalls jeweils die auf den OeNB Internetseiten veröffentlichten gültigen Positionsnummern (siehe https://www.oenb.at/Statistik/Meldewesen/Meldebestimmungen/Aufsichtsstatistik/resolution-planning.html).

OeNB Code des Templates-
Kurzbezeichnung DeutschMREL-Reporting
Kurzbezeichnung EnglischMREL reporting
Verbale Beschreibung/Beispiele

Meldung von MREL-fähigen Instrumenten und entsprechender Kennzahlen auf granularer und aggregierter Basis für Zwecke des MREL-Monitoring

Gesetzliche Grundlagetba

  • 01.00, 02.00
    • auf Resolution group-Ebene bzw. solo von Resolution entities, falls keine Resolution group vorhanden ist
  • 03.00
    • solo von Non-resolution entities bzw. konsolidiert, wenn die Non-resolution entity der der internen MREL auf konsolidierter Basis unterliegt (Anm.: derzeit sind in AT nur Fälle von solo-Reporting bekannt)
  • 05.00
    • solo (von Non-Resolution entities)
  • 06.00
    • solo (von Resolution entities)
  • 04.00, 07.00
    • auf Resolution group-Ebene bzw. solo von Resolution entities, falls keine Resolution group vorhanden ist UND 
    • solo von Non-resolution entities bzw. konsolidiert, wenn die Non-resolution entity der der internen MREL auf konsolidierter Basis unterliegt
Melderkreis

tba

Meldeperiodizitätquartalsweise
MeldeperiodeQuartal
Meldetermintba
MeldestichtagQuartalsultimo
MeldewährungEUR
MeldeeinheitWerte sind auf zwei Nachkommastellen genau kaufmännisch zu runden.
  • No labels