Bezeichnung des BC AttributsGF150_Ausfallstatus_Datum
Kurzbezeichnung DeutschDatum des Ausfallstatus des Instruments
Kurzbezeichnung EnglischDate of default status of the instrument
Verbale Beschreibung/Beispiele

Hier ist nur das Datum der Änderung des Ausfallstatus gemäß Codeliste (Ausfallstatus_CL) zu hinterlegen, auf die die Ausfalldefinition gemäß des letzten Absatzes des Artikel 178 (1) der CRR auf die einzelne Kreditfazilität angewandt wird, d.h. genau dann, wenn GF133_default_Mengengeschaeft_Kennzeichen nicht leer ist. Dies betrifft nur Risikopositionen aus dem Mengengeschäft.

Sofern die Ausfalldefinition auf die einzelne Kreditfazilität angewandt wird, das Instrument aber noch nie im Ausfall war, so ist hier das VE01_Vertragsabschluss_Datum zu befüllen. Eine Ausnahme für diese allgemeine Regel bildet der Fall eines neu vergebenen Instruments, das aus einer Prolongation eines Kredits entsteht, der zum Zeitpunkt der Prolongation im Ausfall war (aber sich bspw. bereits in Gesundung befindet). In diesem Fall ist hier das Prolongationsdatum einzutragen.

Falls das Instrument keine Risikoposition aus dem Mengengeschäft darstellt, für das die Ausfalldefinition gem. dem letzten Absatz des Artikel 178 (1) der CRR angewandt wird, so ist das Feld mit 99991231 zu befüllen.

Spezieller rechtlicher Hintergrund: Artikel 178(1) der Verordnung (EU) Nr. 575/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Juni 2013 über Aufsichtsanforderungen an Kreditinstitute und Wertpapierfirmen und zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 646/2012 (CRR) 

Spezieller Rechtlicher Hintergrund

-

Verweis auf das Data Point Model der EBA oder andere externe Systeme wie z.B. WM/CSDB-
Algorithmus/Entstehung/Bildung-
DatentypDatum
Feldlänge8
zugeordnete Codeliste(n)-
Kommt vor in/wird verwendet inGF_Geschaeftsfall
  • No labels