Bezeichnung des BC AttributsGKA06_Glaeubigerbeteiligung_beruecksichtigungsfaehig_Kennzeichen
Kurzbezeichnung DeutschGläubigerbeteiligung berücksichtigungsfähig Kennzeichen
Kurzbezeichnung Englischbail-in indicator
Verbale Beschreibung/Beispiele

Das Attribut GKA06_Glaeubigerbeteiligung_beruecksichtigungsfaehig_Kennzeichen dient der Kennzeichnung von Vera A1c relevanten Geschäftsfällen (GF138_VERA_A1c_relevant_Kennzeichen = WAHR), welche gem. § 86 BaSAG als "berücksichtigungsfähige Verbindlichkeiten" zu betrachten sind.

Auch wenn dieses Kennzeichen auf WAHR gesetzt ist, muss die Einlage nicht zwangsläufig mit ihrem vollen Betrag berücksichtigungsfähig sein. Die Höhe des berücksichtigungsfähigen Betrags wird über die Überleitungsregeln in VERA A1c ermittelt.

Für eine grafische Darstellung der Untergliederung von Einlagen siehe GF138_VERA_A1c_relevant_Kennzeichen.

Mögliche Ausprägungen:

  • WAHR: es handelt sich um eine berücksichtigungsfähige Einlage
  • FALSCH: es handelt sich nicht um eine berücksichtigungsfähige Einlage

Spezieller rechtlicher Hintergrund: § 86 Bundesgesetz über die Sanierung und Abwicklung von Banken (Sanierungs- und Abwicklungsgesetz - BaSAG).

Spezieller Rechtlicher Hintergrund

-

Verweis auf das Data Point Model der EBA oder andere externe Systeme wie z.B. WM/CSDB-
Algorithmus/Entstehung/BildungXEN_Glaeubigerbeteiligung_beruecksichtigungsfaehig
Datentypboolean
Feldlänge1
zugeordnete Codeliste(n)Kennzeichen
Kommt vor in/wird verwendet in

GK_Geschaeftsfall_Konsolidierungssicht