Ein Wertpapier, das einen Miteigentumsanteil an den Vermögenswerten eines Investmentfonds verkörpert, jedoch keinen Geldmarktfondsanteil im Sinne von EZB Verordnung über die Bilanz des Sektors der monetären Finanzinstitute darstellt.