Diese Entität ist gültig ab 30.06.2023.

Name der EntitaetKO_Konsortialeinlagen
KurzbezeichnungKonsortialeinlagen eines Geschäftsfalls 
Verbale Beschreibung/Beispiele

Diese Entität dient der Darstellung der Konsortialeinlagen für Konsortialkredite und ist aktuell nur für die Datenbereitstellung im Rahmen der "FMA Mindeststandards zur Bereitstellung von Daten für den Abwicklungsfall" relevant. 

Für jeden Geschäftsfall, der ein Konsortialkredit mit dem Melder als Konsortialführer ist (GF24_Konsortialkredit_Code IN ("Konsortialführer offen (KFO)", "Konsortialführer still (KFS)")) ist auf dieser Entität ein Datensatz pro Konsorte anzulegen, die eine Einlage geleistet hat (verknüpft über AI_Einheitennummer_ID).

Die Höhe der Konsortialeinlage ist mittels der Wertart "Konsortialeinlage (KOEL)" auf KOW_Konsortialeinlagen_Wert zu sourcen. Es ist darauf zu achten, dass "Konsortialkredit Brutto (KOBR)" abzüglich der Summe der "Konsortialeinlage (KOEL)" pro Geschäftsfall den "ausstehender Nominalwert (ONA)" des Konsortialkredites ergeben. Der analoge Prozess gilt für unbare Einlagen: Die Wertart "Konsortialanteil Unbar (KOUN)" ist auf KOW_Konsortialeinlagen_Wert zu sourcen sowie "Konsortialanteil Unbar Summe (KOUNS)" auf GFW_Geschaeftsfall_Wert.


Hintergrund: Im Datenmodell werden Konsortialkredite grundsätzlich "netto" dargestellt (d.h. nur der vom Melder übernommene Betrag wird gesourced). Für die Erhebung "FMA Mindeststandards zur Bereitstellung von Daten für den Abwicklungsfall" ist eine Darstellung des Konsortialkredites "brutto" inklusive der anderen Konsortialpartner erforderlich.

Beispiel:

Bank A, Bank B und Bank C bilden ein Konsortium und begeben einen Kredit (GF_ID: ABC) iHv EUR 1.000, wobei B und C je 20% des Kredites übernehmen. A ist Konsortialführer und behält 60% des Kedites. B und C leisten Einlagen in der Höhe der Anteile. Bank D beteiligt sich unbar durch eine Absicherung von 50% des nicht ausgereichten Restbetrages.

Die Meldepflicht trifft A als Konsortialführer.

1) Darstellung auf GFW_Geschaeftsfall_Wert:

2) Darstellung auf KO_Konsortialeinlagen bzw. KOW_Konsortialeinlagen_Wert:

1. Datensatz

2. Datensatz

3. Datensatz

Identifizierende Attribute

AI_Geschaeftsfall_ID

AI_Einheitennummer_ID

AI_Mandant

AI_Stichtag_Datum

Beschreibende Attribute

-

Abgeleitete Attribute-
Relationen

KO_Konsortialeinlagen - GF_Geschaeftsfall (über AI_Geschaeftsfall_ID)

KO_Konsortialeinlagen - EM_Einheit_MS (über AI_Einheitennummer_ID)

KO_Konsortialeinlagen- KOW_Konsortialeinlagen_Wert (über AI_Geschaeftsfall_ID mit AI_Einheitennummer_ID)

  • No labels