Bezeichnung der BC CodelisteKredit_Verwendungszweck_CL
Verbale Beschreibung/Beispiele
Rechtlicher Hintergrund-
Verweis auf das Data Point Model der EBA oder andere externe Systeme wie z.B. WM/CSDB-
Algorithmus/Entstehung/Bildung-
Kommt vor in/wird verwendet für

GF16_Kredit_Verwendungszweck_Code

SC_Kredit_Verwendungszweck_Code

Wertebereich Tabelle (Link)-
Gruppen/GruppenlistenKredit_Verwendungszweck_CL_GR



CodeCodebezeichnungBeschreibung

W

Kredit für Schaffung und Erhaltung von Wohnraum

Ausleihungen an Verbraucher, die zur Beschaffung oder Erhaltung von Wohnraum gewährt werden. Darunter fallen Ausleihungen, die für die Beschaffung von Wohnraum zur Eigennutzung oder Vermietung (siehe auch GF193_Vermietung_Eigenbedarf_Code), einschließlich Wohnungsbau und Renovierungen, gewährt werden. Wohnungsbaukredite an den Subsektor freie Berufe und selbstständig Erwerbstätige sind von dieser Kategorie lediglich dann umfasst, wenn das berichtende MFI weiß, dass die Immobilie als Wohnraum und nicht für geschäftliche Zwecke genutzt wird. Wenn die Nutzung vorwiegend geschäftlichen Zwecken dient, werden sie als "Gewerbeimmobilienerwerb" oder "Bauinvestition - (Gewerbe)Immobilien" (je nachdem ob die Immobilie bereits vorhanden ist oder nicht) gemeldet.

Weiters sind hier Kreditvergaben an Unternehmen zu erfassen, wenn von dem Unternehmen bereits existierende Wohnimmobilien angekauft oder renoviert werden. Insbesondere umfasst diese Kategorie der Verwendungszweck "Wohnimmobilienerwerb" ("Residential real estate purchase") im Sinne von AnaCredit. Die Definition einer Wohnimmobilie richtet sich nach Artikel 4 (1)(75) Verordnung (EU) Nr. 575/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Juni 2013 über Aufsichtsanforderungen an Kreditinstitute und Wertpapierfirmen und zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 646/2012 (CRR)Kreditvergaben für die Errichtung von Wohnimmobilien an Unternehmen (zB Wohnbauträger) sind unter "Bauinvestitionen - Wohnimmobilien" zu melden.

Anmerkung: Für natürliche Personen ist die Unterscheidung zwischen den Kategorien "W" und "Y" unerheblich; die Unterscheidung wird lediglich für juristische Personen für AnaCredit-Zwecke benötigt.

Y

Bauinvestitionen - Wohnimmobilien

Ausleihungen, die für die Errichtung von Wohnimmobilien an Unternehmen (zB Wohnbauträger) gewährt werden, einschließlich Wohnungsbau und Kauf von Grundstücken, auf denen eine solche Immobilie errichtet wird. Hierbei handelt es sich um eine Sub-Kategorie der "Bauinvestitionen" ("Construction investment") im Sinne von AnaCredit. Die Definition einer Wohnimmobilie richtet sich nach Artikel 4 (1)(75) Verordnung (EU) Nr. 575/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Juni 2013 über Aufsichtsanforderungen an Kreditinstitute und Wertpapierfirmen und zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 646/2012 (CRR). Wenn die Nutzung einer Immobilie vorwiegend geschäftlichen Zwecken dient, werden "Bauinvestition - (Gewerbe)Immobilien" gemeldet.

Anmerkung: Für natürliche Personen ist die Unterscheidung zwischen den Kategorien "W" und "Y" unerheblich; die Unterscheidung wird lediglich für juristische Personen für AnaCredit-Zwecke benötigt.

K

KonsumkreditDarunter werden Ausleihungen verstanden, die zum Zwecke des persönlichen Konsums von Gütern oder Dienstleistungen gewährt werden. Dies umfasst insbesondere Ausleihungen zur Beschaffung langlebiger Wirtschaftsgüter wie Haushaltsgeräte, Rundfunkgeräte, Möbel, Computer, Kraftfahrzeuge sowie Ausleihungen zur Finanzierung von Urlaubsreisen. Solche Kredite an den Subsektor freie Berufe und selbstständig Erwerbstätige sind von dieser Kategorie lediglich dann umfasst, wenn das berichtende MFI weiß, dass das Wirtschaftsgut oder die Dienstleistung hauptsächlich für private und nicht für geschäftliche Zwecke genutzt wird. Darunter fallen insbesondere auch:
  • Überziehungen von Girokonten, die zum Konsum von Gütern oder Dienstleistungen verwendet werden. Für private Haushalte (ohne freie Berufe und selbständig Erwerbstätige) sind Überziehungen von Girokonten, deren Verwendungszweck nicht bekannt ist, ebenfalls in dieser Position auszuweisen.
  • Ratenkredite (häufig auch als Teilzahlungskredite, Bardarlehen, Kleinkredite oder Anschaffungsdarlehen bezeichnet) von privaten Haushalten ((ohne freie Berufe und selbständig Erwerbstätige): Bei dieser Kreditform muss das Kreditvolumen in festgelegten Teilbeträgen (Raten) in regelmäßigen Zeitabständen getilgt werden, wobei häufig die Kreditkosten (Zinsen und Gebühren) im Voraus berechnet und in den Tilgungsplan einbezogen werden.

G

Gewerbeimmobilienerwerb 

Kreditvergabe zum Kauf von bzw. Investment in Gewerbeimmobilien. Hierbei kann es sich auch um Renovierungen handeln.

Diese Kategorie entspricht dem "Gewerbeimmobilienerwerb" ("Commercial real estate purchase") iSv AnaCredit.

Lombardkredite
Instrumente, mit denen ein Institut Kredite in Verbindung mit Kauf, Verkauf, Aufbewahrung oder Handeln von Wertpapieren gewährt. Lombardkreditinstrumente schließen keine anderen Kredite ein, die durch Sicherheiten in Form von Wertpapieren besichert werden.

Einfuhren Finanzierung von Waren und Dienstleistungen (Kauf, Tausch und/oder Geschenke) von Nicht-Gebietsansässigen an Gebietsansässige. 

A

Ausfuhren Finanzierung von Waren und Dienstleistungen (Verkauf, Tausch und/oder Geschenke) von Gebietsansässigen an Nicht-Gebietsansässige.

C

Bauinvestitionen - Gewerbeimmobilien

Kreditvergabe für die Schaffung (=Errichtung) von Gewerbeimmobilien, insbesondere auch für den Kauf von Grundstücken, auf denen eine solche Immobilie errichtet wird. Im Gegensatz zu „Gewerbeimmobilienerwerb“ bezieht sich der Kreditverwendungszweck „Bauinvestitionen“ immer auf Immobilien, die zum Zeitpunkt der Kreditvergabe noch nicht existieren, jedoch errichtet werden. Hierbei handelt es sich um eine Sub-Kategorie der "Bauinvestitionen" ("Construction investment") im Sinne von AnaCredit.

D

Bauinvestitionen - Andere

Anlageformen im Rahmen von Bauinvestitionen anders als Immobilien, unter Anderem:

  • Schiffindustrie-Finanzierung
  • Luftfahrtindustrie-Finanzierung
  • Finanzierung für den Energie- oder Infrastruktursektor auf Langzeitbasis
  • alle anderen Formen von Bauinvestitionen (Industrieanlagen, Pipelines, etc.)

Hierbei handelt es sich um eine Sub-Kategorie der "Bauinvestitionen" ("Construction investment") iSv AnaCredit.

Betriebsmittelkredit 

Finanzierung des Kassenwesens einer Organisation.

Ebenso ist diese Ausprägung in Fällen, bei denen sowohl Export- als auch Importzwecke behandelt werden, zu verwenden.

Andere Zwecke 

Andere Zwecke, die nicht in den oben aufgeführten Kategorien enthalten sind.

Insbesondere umfasst diese Kategorie Ausbildung und Investitionen in Pensionsvorsorgemodelle, sowie :

  • Ausleihungen an private Haushalte – hievon freie Berufe und selbständig Erwerbstätige, sofern der Verwendungszweck nicht identifiziert werden kann

  • Für private Haushalte – hievon freie Berufe und selbständig Erwerbstätige und private Organisationen ohne Erwerbszweck sind Überziehungen von Girokonten, deren Verwendungszweck nicht bekannt ist, ebenfalls in dieser Position auszuweisen.

  • Schuldenkonsolidierung von mehreren Krediten unterschiedlichen Verwendungszwecks
  • No labels