Bezeichnung des BC AttributsMA11_CRR_anwendbar_Kennzeichen
Kurzbezeichnung DeutschKennzeichnung, ob ein Mandant (direkt oder durch Konsolidierung) in den Anwendungsbereich der CRR fällt
Kurzbezeichnung Englisch-
Verbale Beschreibung/Beispiele

Hiermit werden alle Mandanten gekennzeichnet, die direkt oder durch Konsolidierung in den Anwendungsbereich der CRR fallen.

Dieses Kennzeichen ist für sämtliche CRR-Kreditinstitute (siehe Artikel 4 (1) (1) der CRR) auf WAHR zu setzen.

Darüber hinaus sind "Konsolidierte Finanzinstitute" - dies sind Einheiten, deren Kreditrisiken durch Konsolidierung gemäß Teil 1 Titel I Kapitel 2 CRR in den Anwendungsbereich des Art. 178 CRR bzw. Art. 127 CRR fallen - hier mit WAHR zu kennzeichnen.

Für Finanzinstitute, die nicht durch Konsolidierung in den Anwendungsbereich der CRR fallen, sind die Bestimmungen der CRR, insbesondere zum Ausweis der Risikopositionen auf Ebene der/des einzelnen Fazilität/Instruments, nicht anwendbar, daher ist hier FALSCH zu setzen.

Spezieller Rechtlicher HintergrundVerordnung (EU) Nr. 575/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Juni 2013 über Aufsichtsanforderungen an Kreditinstitute und Wertpapierfirmen und zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 646/2012 (CRR)
Verweis auf das Data Point Model der EBA oder andere externe Systeme wie z.B. WM/CSDB-
Algorithmus/Entstehung/Bildung-
Datentypboolean
Feldlänge1
zugeordnete Codeliste(n)-
Kommt vor in/wird verwendet inMA_Mandant
  • No labels