Bezeichnung des Smart Cube AttributsSC_Kredituebertragung_serviciert_Kennzeichen
CodeKUESE
Kurzbezeichnung DeutschKreditservicierung Kennzeichen
Kurzbezeichnung Englischloan servicing indicator
Verbale Beschreibung/Beispiele

Verordnung: Im Fall einer Kreditübertragung Angabe über Servicierung durch den ursprünglichen Gläubiger

Technisch: Dieses Kennzeichen gibt darüber Auskunft, ob eine von einem ursprünglichen Gläubiger/Kreditgeber (Originator) bzw. von einem Forderungsverkäufer ganz generell an einen Dritten verkaufte Forderung (SC_Kredituebertragung_An_Verkauf_Code IN ("VO", "VM")) weiterhin von diesem serviciert wird, unabhängig von der Bilanzierung. Im Falle der Servicierung vertritt derjenige, der den Kredit verkauft hat, diesen weiterhin gegenüber dem Kunden (Kreditnehmer), schickt diesem die Kontoauszüge und nimmt von diesem Zahlungen entgegen. In diesem Fall wird die Forderung auch in den Perioden nach dem Forderungsverkauf in die Meldungen aufgenommen.

Falls die Forderung nicht weiter serviciert wird, ist sie in der dem Verkauf folgenden Periode in der Regel nicht mehr in der Meldung enthalten, da der ursprüngliche Gläubiger/Forderungsverkäufer keine weiteren Aufzeichnungen führt bzw. führen kann.

Mögliche Ausprägungen sind:

  • WAHR: Es handelt sich um einen verkauften Kredit, der vom Verkäufer bzw. ursprünglichen Gläubiger weiterhin serviciert wird.
  • FALSCH: Es handelt sich um einen verkauften Kredit, der vom Verkäufer bzw. ursprünglichen Gläubiger nicht weiter serviciert wird.
Spezieller Rechtlicher Hintergrund
Verweis auf das Data Point Model der EBA oder andere externe Systeme wie z.B. WM/CSDB-
Algorithmus/Entstehung/Bildung1:1 (GF107_Kredituebertragung_serviciert_Kennzeichen)
Datentypboolean
Feldlänge1
zugeordnete Codeliste(n)Kennzeichen
Kommt vor in

Kredit-Cube MONSTAT

Kredit-Cube MONSTAT Finanzmarktstabilitaet

Kredit-Cube MONSTAT Finanzmarktstabilitaet ohne Laenderrisiko

Kredit-Cube MONSTAT und ZINSSTAT

Kredit-Cube MONSTAT und ZINSSTAT Finanzmarktstabilitaet

Kredit-Cube MONSTAT und ZINSSTAT Finanzmarktstabilitaet ohne Laenderrisiko

  • No labels