Bezeichnung des Smart Cube Attributs

SC_Kuendigungsfrist_Code

CodeKUEFK
Kurzbezeichnung DeutschKündigungsfrist
Kurzbezeichnung Englischredeemable at notice
Verbale Beschreibung/Beispiele

Verordnung: Die Kündigungsfrist bei nicht übertragbaren Einlagen ist jene Zeitspanne, die der Gläubiger (Einlagenkonto-Inhaber) abwarten muss, bis er nach erfolgter Kündigung über das eingezahlte Kapital verfügen kann.

Technisch:Die Kündigungsfrist bei nicht übertragbaren Einlagen ist jene Zeitspanne, die der Gläubiger (Einlagenkonto-Inhaber) abwarten muss, bis er nach erfolgter Kündigung über das eingezahlte Kapital verfügen kann. Bei Nichteinhaltung der Kündigungsfrist kann dem Gläubiger eine Strafgebühr (Vorschusszinsen) verrechnet werden.

Spezieller Rechtlicher Hintergrund-
Verweis auf das Data Point Model der EBA oder andere externe Systeme wie z.B. WM/CSDB-
Algorithmus/Entstehung/Bildung1:1 (GF82_Kuendigungsfrist_Code)
Datentypalphanumerisch
Feldlänge7
zugeordnete Codeliste(n)Laufzeiten_CL
Kommt vor in/ wird verwendet für

Einlagen und Sachkonten-Cube MONSTAT

Einlagen und Sachkonten-Cube MONSTAT Finanzmarktstabilitaet

Einlagen und Sachkonten-Cube MONSTAT Finanzmarktstabilitaet ohne Laenderrisiko

Einlagen und Sachkonten-Cube MONSTAT und ZINSSTAT

Einlagen und Sachkonten-Cube MONSTAT und ZINSSTAT Finanzmarktstabilitaet

Einlagen und Sachkonten-Cube MONSTAT und ZINSSTAT Finanzmarktstabilitaet ohne Laenderrisiko

  • No labels