Bezeichnung des Smart Cube AttributsSC_Wertpapierklassifikation_Code
CodeWPKL
Kurzbezeichnung DeutschWertpapierklassifikation
Kurzbezeichnung Englischclassification of securities
Verbale Beschreibung/Beispiele

Verordnung: Klassifikation von Wertpapieren nach Wertpapierarten

Technisch: Um für verschiedene Zwecke (Aufsicht, Monetärstatistik, Außenwirtschaftsstatistik, etc.) unterschiedliche Gliederungen von Wertpapieren zu ermöglichen, wird für alle Datensätze des BasicCubes, deren GF00_Geschaeftsfallkategorie_Code die Ausprägung "Wertpapier", "Verbriefung", "Investmentfonds" oder "Leadmanagement" ist, die Feingliederung über das Attribut WMA28_Wertpapierklassifikation_Code ermittelt.

  1. GF-Kategorie "Verbriefung" --> SC_Wertpapierklassifikation_Code = "VBTR"
  2. GF-Kategorie "Investmentfonds" -->  SC_Wertpapierklassifikation_Code = "INVZ", "GMF"
  3. GF-Kategorie "Wertpapier" --> WM02_Wertpapierart_Code + WM00_Wertpapiertyp_Code -->  SC_Wertpapierklassifikation_Code = "SCHV", "AKT", "CLN","SONS", "PART"
  4. GF-Kategorie "Leadmanagement" -->  SC_Wertpapierklassifikation_Code = "LEAD"
Spezieller Rechtlicher Hintergrund-
Verweis auf das Data Point Model der EBA-
Algorithmus/Entstehung/Bildung

XUB_Wertpapierklassifikation

Datentypalphanumerisch
Feldlänge4
zugeordnete Codeliste(n)Wertpapierklassifikation_CL
Kommt vor in

Wertpapier-Cube konsolidiert

Wertpapier-Cube MONSTAT

Wertpapier-Cube MONSTAT Finanzmarktstabilitaet

Wertpapier-Cube MONSTAT Finanzmarktstabilitaet ohne Laenderrisiko

  • No labels