Dieser Algorithmus ist gültig ab 31.12.2022.

Bezeichnung des AlgorithmusXEN_Art_des_Liegenschaftswerts
KurzbezeichnungErmittelt die Wertart, die für die GIMPI-Meldung für den Liegenschaftswert der Sicherheit heranzuziehen ist
Verbale Beschreibung/Beispiele

Dieser Algorithmus ist nur für Gewerbeimmobilien iSd GIMPI-Verordnung 2022 relevant und kategorisiert den Liegenschaftswert näher.

Er geht folgendermaßen vor:

Anmerkung: Da die Art des Liegenschaftswerts separat zu melden ist wird in diesem XEN nicht direkt die entsprechende Wertart ausgegeben sondern die Kategorisierung gemäß Art_des_Liegenschaftswerts_CL. Die beiden Marktwerte sind dennoch zu selektieren, um zu prüfen, ob sie befüllt sind.

Kommt vor in/wird verwendet fürSTA41_Art_des_Liegenschaftswerts_Code
Formale Beschreibung

FUNKTION XEN_Art_des_Liegenschaftswerts (AI_Mandant MA, AI_Sicherheiten_ID proId, AI_Stichtag_Datum repDate)

//(I) Selektion der Input-Parameter

sicherheitenkategorie = SELEKTIERE ST.ST03_Sicherheitenkategorie_Code VON ST_Sicherheiten_Stammdaten

status = SELEKTIERE ST.ST28_Objekt_Status_Code VON ST_Sicherheiten_Stammdaten

mw = SELEKTIERE STW.AI_Wertart_Code VON STW_Sicherheiten_Stammdaten_Wert MIT AI_Wertart_Code ISTGLEICH "Marktwert (MW)"

mwf = SELEKTIERE STW.AI_Wertart_Code VON STW_Sicherheiten_Stammdaten_Wert MIT AI_Wertart_Code ISTGLEICH "Marktwert nach Fertigstellung (MWF)"


//(II) Verarbeitung der Parameter

//Relevanz nur für Gewerbeimmobilien iSd GKE: Sicherheitenkategorie IN („Büros und sonstige Gewerberäume“, „Sonstige Gewerbeimmobilien“) 

WENN(sicherheitenkategorie ENTHAELT ("Büros und sonstige Gewerberäume (GB)", "Sonstige Gewerberäume (SI)") DANN

WENN status ISTGLEICH "in Bau (1)" DANN

WENN mwf IST NICHT GLEICH NULL DANN

rValue = "Marktwert nach Fertigstellung (3)"

SONST

rValue = "Beleihungswert (2)"

ENDE

SONST

WENN mw IST NICHT GLEICH NULL DANN

rValue = "Marktwert (1)"

SONST

rValue = "Beleihungswert (2)"

ENDE

ENDE

ENDE

//(III) Rückgabe

RUECKGABE rValue

FUNKTIONSENDE



  • No labels