Bezeichnung des AlgorithmusXEN_Besicherung_Kennzeichen
KurzbezeichnungErmittlung von vollständig besicherten Forderungen
Verbale Beschreibung/Beispiele

Dieser Algorithmus ermittelt, ob eine Forderung gem. internem Risikomanagement zu mehr als 100% besichert ist. Es werden nur gem. CRR anrechenbare Sicherheiten in Betracht gezogen.

Kommt vor in/wird verwendet fürGFA89_vollbesichert_Zinsstat_Kennzeichen
Formale Beschreibung

FUNKTION XEN_Besicherung_Kennzeichen (AI_Mandant MA, AI_Geschaeftsfall_ID gfId, AI_Stichtag_Datum repDate)

//(I) Identifikation der Input-Parameter

//Selektion aller Exposures, die dem betrachteten Geschäftsfall zugeordnet sind

exposureIds = SELEKTIERE ALLE GE. AI_Exposure_ID VON GE_Geschaeftsfall_Exposure VON GF_Geschaeftsfall

//Selektion aller Sicherheiten, die dem betrachteten Geschäftsfall zugeordnet sind

sicherheitenIds = SELEKTIERE ALLE ST.AI_Sicherheiten_ID VON ST_Sicherheiten_Stammdaten VON SZ_Sicherheiten_Zerlegung VON GE_Geschaeftsfall_Exposure VON GF_Geschaeftsfall MIT (SZ.AI_Zerlegungsansatz_Code ISTGLEICH "internes Risikomanagement (INT)") UND (ST.ST05_Sicherheit_gem_CRR_Kennzeichen ISTGLEICH WAHR)

buchwert = SELEKTIERE GFW.Wert VON GFW_Geschaeftsfall_Wert VON GF_Geschaeftsfall MIT (GFW.AI_Wertart_Code ISTGLEICH "Ausstehender Nominalwert (ONA)")

//(II) Verarbeitung der Parameter

rValue= FALSCH

WENN (ISTLEER(sicherheitenIds)) DANN

//ist dem Geschäftsfall keine Sicherheit zugeordnet, so wird ist dieser Geschäftsfall unbesichert. Die Variable rValue, welche der Rückgabe dient ist bereits auf FALSCH gesetzt

SONST

sicherheitenWertgesamt = 0

//die folgenden Schleifen durchlaufen alle dem betrachteten Geschäftsfall zugrundeliegenden Sicherheiten (über die "Brücke" GE_Geschaeftsfall_Exposure) und addiert jeweils den "anrechenbaren Wert der Sicherheit (BEL)" zur Variable sicherheitenWertgesamt

ITERIERE exporsureId VON 0, Max(exposureIds)

ITERIERE sicherheitenId VON 0, Max(sicherheitenIds)

sicherheitenWert = SELEKTIERE SZW.Wert VON SZ_Sicherheiten_Zerlegung VON ST_Sicherheiten_Stammdaten MIT (SZW.AI_Exposure_ID ISTGLEICH exposureId UND SZW.AI_Sicherheiten_ID ISTGLEICH sicherheitenId SZW.AI_Wertart_Code ISTGLEICH "anrechenbarer Wert der Sicherheit (BEL)")

sicherheitenWertgesamt = sicherheitenWertgesamt + sicherheitenWert

ENDE ITERATION

ENDE ITERATION

WENN (Buchwert <= sicherheitenWertgesamt) DANN

//ist die Summe aller - dem betrachteten Geschäftsfall zugrundeliegender - Sicherheiten (bzw. deren "anrechenbarer Wert der Sicherheit (BEL)") größer oder gleich  

rValue = WAHR 

ENDE

ENDE

//(III) Rückgabe

RUECKGABE rValue

FUNKTIONSENDE



  • No labels