Dieser Algorithmus ist gültig ab 30.06.2023.

Bezeichnung des AlgorithmusXEN_GAE_Fremdwaehrung
KurzbezeichnungAbleitung der Wertart "gehaltener Anteil der Emission in Fremdwährung (GAEFW)"
Verbale Beschreibung/Beispiele

Wenn die Geschäftsfallwährung nicht EURO ist wird der "Ausstehender Nominalwert in Fremdwaehrung (ONAFW)" mit dem "gehaltener Anteil der Emission (GAE)" multipliziert.

Der Algorithmus wird auf GIW_Geschaeftsfall_Investor_Wert ausgeführt.

Kommt vor in/wird verwendet fürWertart_CL
Formale Beschreibung

FUNKTION XEN_GAE_Fremdwaehrung (AI_Mandant MA, AI_Geschaeftsfall_Investor_ID gfinvidAI_Geschaeftsfall_ID gfId, AI_Stichtag_Datum repDate, AI_Kons_ID konsid)

//(I) Identifikation von Input-Parametern

fx =  SELEKTIERE GF.GF03_Geschaeftsfall_Waehrung_Code VON GF_Geschaeftsfall

//(II) Verarbeitung der Input-Parameter

WENN (fx IST NICHT GLEICH "EURO (EUR)") DANN

ona_fx = SELEKTIERE GFW.Wert VON GFW_Geschaeftsfall_Wert MIT AI_Wertart_Code ISTGLEICH "Ausstehender Nominalwert in Fremdwaehrung (ONAFW)

gae = SELEKTIERE GIW.Wert VON GIW_Geschaeftsfall_Investor_Wert MIT AI_Wertart_Code ISTGLEICH "gehaltener Anteil der Emission (GAE)"

gae_fx = ona_fx * gae

ENDE

//(III) Rückgabe

RUECKGABE gae_fx

FUNKTIONSENDE





  • No labels