Bezeichnung des AlgorithmusXEN_GF_ueberfaellig_Kennzeichen
KurzbezeichnungAlgorithmus zur Ableitung des Überfälligkeitskennzeichens (von Geschäftsfällen)
Verbale Beschreibung/BeispieleDer Algorithmus XEN_GF_ueberfaellig_Kennzeichen ermittelt aus den Daten GF125_ueberfaellig_seit_Datum und AI_Stichtag_Datum, ob der betrachtete Geschäftsfall mehr als 90 Tage überfällig ist.
Kommt vor in/wird verwendet fürGFA99_ueberfaellig_Kennzeichen
Formale Beschreibung

FUNKTION XEN_GF_ueberfaellig_Kennzeichen (AI_Geschaeftsfall_ID gfId, AI_Mandant MA, AI_Stichtag_Datum repDate)

//(I) Identifikation von Input-Parametern

ueDate = SELEKTIERE GF.GF125_ueberfaellig_seit_Datum VON GF_Geschaeftsfall

//(II) Verarbeitung der Input-Parameter

ueberfaellig = FALSCH

WENN (ueDate UNGLEICH "99991231") DANN

//beim betrachteten Geschäftsfall ist das Attribut GF125_ueberfaellig_seit_Datum gesetzt (also ungleich dem Defaultwert von "99991231")

//der Term (ueDate-repDate) gibt die Differenz der beiden Daten in Tagen

WENN ((ueDate-repDate)>90) DANN

//die Differenz der Daten GF125_ueberfaellig_seit_Datum und AI_Stichtag_Datum ist größer als 90 (Tage)

ueberfaellig = WAHR

ENDE

ENDE

//(III) Rückgabe

RUECKGABE ueberfaellig

FUNKTIONSENDE

  • No labels