Bezeichnung des AlgorithmusXEN_Schuldner_Einlagenhoehenklasse
KurzbezeichnungSchuldner Einlagenhöhenklasse Algorithmus
Verbale Beschreibung/BeispieleDer Algorithmus  XEN_Schuldner_Einlagenhoehenklasse ermittelt aus den Geschäftsfällen der betrachteten Einheit den gesamten "gedeckten Betrag ohne zeitliche Begrenzung (GBOZ)" und ordnet diesen anschließend einem Element der Codeliste Einlagenhoehenklasse_CL zu.
Kommt vor in/wird verwendet fürEMA45_Schuldner_Einlagenhoehenklasse_Code
Formale Beschreibung

FUNKTION XEN_Schuldner_Einlagenhoehenklasse (AI_Mandant MA, AI_Einheitennummer_ID einheitenId, AI_Stichtag_Datum repDate)

tValue = 0

relevante_zusammenfassung = SELEKTIERE EZ.AI_Gruppen_Einheitennummer_ID VON EZ_Einheiten_Zusammenfassung_MS MIT EZ.AI_Zusammenfassungstyp_Code ENTHAELT ("Natürliche Person - Einzelunternehmen (NPE)", "Identer Kunde (IDK)", "Hauptanstalt-Zweiganstalt (HZ)") UND EZ.AI_Einheitennummer_ID ISTGLEICH einheitenId

relevante_unterliegende_einheiten = SELEKTIERE ALLE EZ.AI_Einheitennummer_ID VON EZ_Einheiten_Zusammenfassung_MS MIT EZ.AI_Zusammenfassungstyp_Code ENTHAELT ("Natürliche Person - Einzelunternehmen (NPE)", "Identer Kunde (IDK)", "Hauptanstalt-Zweiganstalt (HZ)") UND EZ.AI_Gruppen_Einheitennummer_ID ISTGLEICH einheitenId

WENN(NICHT(ISTLEER(relevante_unterliegende_einheiten)) DANN

//GF ist selbst die relevante Einheitenzusammenfassung

//Zuerst werden alle Geschäftsfälle betrachtet, die dem Geschäftsfall selbst (dem Hauptkundenstamm etc.) zugewiesen sind ...

gf = SELEKTIERE ALLE GF.AI_Geschaeftsfall_ID VON GF_Geschaeftsfall MIT (GF.GF138_VERA_A1c_relevant_Kennzeichen ISTGLEICH WAHR UND GFW.Wert MIT (GFW.AI_Wertart_Code ISTGLEICH "gedeckter Betrag ohne zeitliche Begrenzung (GBOZ)") > 0) VON KR_Kundenrollen MIT KR.AI_Rolle_Code ISTGLEICH "Inhaber (IH)" UND KR.AI_Einheitennummer_ID ISTGLEICH einheitenId

ITERIERE gf_id VON 0, Max(gf)

gfValue = SELEKTIERE GFW.Wert VON GFW_Geschaeftsfall_Wert MIT (GFW.AI_Geschaeftsfall_ID ISTGLEICH gf_id UND GFW.AI_Wertart_Code ISTGLEICH "gedeckter Betrag ohne zeitliche Begrenzung (GBOZ)")

tValue = tValue + gfValue

ITERATION ENDE

//... danach alle Geschäftsfälle, die Nebenkundenstämme, Filialen, etc. des betrachteten Geschäftsfalls sind.

ITERIERE unterliegendeEinheitenId VON 0, Max(relevante_unterliegende_einheiten)

gf_unterliegendeEinheiten = SELEKTIERE ALLE GF.AI_Geschaeftsfall_ID VON GF_Geschaeftsfall MIT (GF.GF138_VERA_A1c_relevant_Kennzeichen ISTGLEICH WAHR UND GFW.Wert MIT (GFW.AI_Wertart_Code ISTGLEICH "gedeckter Betrag ohne zeitliche Begrenzung (GBOZ)") > 0) VON KR_Kundenrollen MIT KR.AI_Rolle_Code ISTGLEICH "Inhaber (IH)" UND KR.AI_Einheitennummer_ID ISTGLEICH unterliegendeEinheitenId

ITERIERE gf_unterliegendeEinheitenId VON 0, Max(gf_unterliegendeEinheiten)

gfValue = SELEKTIERE GFW.Wert VON GFW_Geschaeftsfall_Wert MIT (GFW.AI_Geschaeftsfall_ID ISTGLEICH gf_unterliegendeEinheitenId UND GFW.AI_Wertart_Code ISTGLEICH "gedeckter Betrag ohne zeitliche Begrenzung (GBOZ)")

tValue = tValue + gfValue

ITERATION ENDE

ITERATION ENDE

SONST WENN(NICHT(ISTLEER(relevante_zusammenfassung))

//GF ist unter einer relevanten Einheitenzusammenfassung

gf_relevante_zusammenfassung = SELEKTIERE ALLE GF.AI_Geschaeftsfall_ID VON GF_Geschaeftsfall MIT (GF.GF138_VERA_A1c_relevant_Kennzeichen ISTGLEICH WAHR UND GFW.Wert MIT (GFW.AI_Wertart_Code ISTGLEICH "gedeckter Betrag ohne zeitliche Begrenzung (GBOZ)") > 0) VON KR_Kundenrollen MIT KR.AI_Rolle_Code ISTGLEICH "Inhaber (IH)" UND KR.AI_Einheitennummer_ID ISTGLEICH relevante_zusammenfassung

ITERIERE gf VON 0, Max(gf_relevante_zusammenfassung)

gfValue = SELEKTIERE GFW.Wert VON GFW_Geschaeftsfall_Wert MIT (GFW.AI_Geschaeftsfall_ID ISTGLEICH gf UND GFW.AI_Wertart_Code ISTGLEICH "gedeckter Betrag ohne zeitliche Begrenzung (GBOZ)")

tValue = tValue + gfValue

ITERATION ENDE

relevante_unterliegende_einheiten_der_zusammenfassung = SELEKTIERE ALLE EZ.AI_Einheitennummer_ID VON EZ_Einheiten_Zusammenfassung_MS MIT EZ.AI_Zusammenfassungstyp_Code ENTHAELT ("Natürliche Person - Einzelunternehmen (NPE)", "Identer Kunde (IDK)", "Hauptanstalt-Zweiganstalt (HZ)") UND EZ.AI_Gruppen_Einheitennummer_ID ISTGLEICH relevante_zusammenfassung

gf_unterliegendeEinheiten_der_zusammenfassung = SELEKTIERE ALLE GF.AI_Geschaeftsfall_ID VON GF_Geschaeftsfall MIT (GF.GF138_VERA_A1c_relevant_Kennzeichen ISTGLEICH WAHR UND GFW.Wert MIT (GFW.AI_Wertart_Code ISTGLEICH "gedeckter Betrag ohne zeitliche Begrenzung (GBOZ)") > 0) VON KR_Kundenrollen MIT KR.AI_Rolle_Code ISTGLEICH "Inhaber (IH)" UND KR.AI_Einheitennummer_ID ENTHAELT relevante_unterliegende_einheiten_der_zusammenfassung 

ITERIERE gf_unterliegendeEinheitenId VON 0, Max(gf_unterliegendeEinheiten_der_zusammenfassung)

gfValue = SELEKTIERE GFW.Wert VON GFW_Geschaeftsfall_Wert MIT (GFW.AI_Geschaeftsfall_ID ISTGLEICH gf_unterliegendeEinheitenId UND GFW.AI_Wertart_Code ISTGLEICH "gedeckter Betrag ohne zeitliche Begrenzung (GBOZ)")

tValue = tValue + gfValue

ITERATION ENDE

SONST

//GF ist nicht Teil einer relevanten Einheitenzusammenfassung

gf = SELEKTIERE ALLE GF.AI_Geschaeftsfall_ID VON GF_Geschaeftsfall MIT (GF.GF138_VERA_A1c_relevant_Kennzeichen ISTGLEICH WAHR UND GFW.Wert MIT (GFW.AI_Wertart_Code ISTGLEICH "gedeckter Betrag ohne zeitliche Begrenzung (GBOZ)") > 0) VON KR_Kundenrollen MIT KR.AI_Rolle_Code ISTGLEICH "Inhaber (IH)" UND KR.AI_Einheitennummer_ID ISTGLEICH einheitenId

ITERIERE gf_id VON 0, Max(gf)

gfValue = SELEKTIERE GFW.Wert VON GFW_Geschaeftsfall_Wert MIT (GFW.AI_Geschaeftsfall_ID ISTGLEICH gf_id UND GFW.AI_Wertart_Code ISTGLEICH "gedeckter Betrag ohne zeitliche Begrenzung (GBOZ)")

tValue = tValue + gfValue

ITERATION ENDE

ENDE

//Ermittlung der Einlagenhöhenklasse

WENN (tValue <= 10.000) DANN

rValue = "0 bis 10.000 EUR (0)"

SONST

WENN (tValue <= 20.000) DANN

rValue = "> 10.000 bis 20.000 EUR (1)

SONST

WENN (tValue <= 50.000) DANN

rValue = "> 20.000 bis 50.000 EUR (2)

SONST

rValue = "> 50.000 (3)

ENDE

ENDE 

ENDE

RUECKGABE rValue

FUNKTIONSENDE

  • No labels