Bezeichnung des AlgorithmusXEN_Typ_des_belasteten_Objekts_GF
KurzbezeichnungAlgorithmus zur Ermittlung von GKA07_Typ_des_belasteten_Objekts_Code
Verbale Beschreibung/Beispiele

Es wird ermittelt, ob der Geschäftsfall einer Belastung unterliegen kann:

  • Sofern der Geschäftsfall aktiv in der Bilanz ist, kann er als Vermögenswerte belastet werden.
  • Sofern es sich um ein geliehenes Wertpapier oder einen anderen geliehenen Geschäftsfall handelt (Verbindung über GB_Geschaeftsfall_Sachkonto_Sicherheiten_Beziehung vom Typ "Leihe" zu einer Leihenahme), kann der Geschäftsfall ebenfalls belastet werden.
  • Sofern es sich um ein selbst gehaltenes, eigenes emittiertes Wertpapier handelt (exklusive Covered bonds und ABS), das nicht in der Bilanz gebucht wird, kann der Geschäftsfall ebenso belastet werden. Es ist zwischen Covered bonds und ABS bzw. sonstigen Schuldverschreibungen zu unterscheiden.
  • Ansonsten ist der Geschäftsfall nicht belastbar.

Es wird nicht ermittelt, ob tatsächlich eine Belastung des Geschäftsfalls vorliegt. 

Kommt vor in/wird verwendet fürGKA07_Typ_des_belasteten_Objekts_Code
Formale Beschreibung

FUNKTION XEN_Typ_des_belasteten_Objekts_GF(AI_Mandant MAAI_Geschaeftsfall_ID gfIdAI_Stichtag_Datum repDate, AI_Kons_ID konsId)

bilanzseite = SELEKTIERE GK.GKA01_Bilanzseite_Code VON GK_Geschaeftsfall_Konsolidierungssicht 

leihgeschaeft = SELEKTIERE GB.AI_Geschaeftsfall_ID2 VON GB_Geschaeftsfall_Sachkonto_Sicherheiten_Beziehung MIT GB.GB01_Beziehungsart_Code ISTGLEICH "Leihe (LE)" VON GF_Geschaeftsfall

kategorie_leihgeschaeft = SELEKTIERE GF.GF00_Geschaeftsfallkategorie_Code VON GF_Geschaeftsfall MIT GF.AI_Geschaeftsfall_ID ISTGLEICH leihgeschaeft

wertpapier = SELEKTIERE WM.AI_ISIN VON WM_Wertpapier_MS

emittent_wertpapier = SELEKTIERE WM.AI_Einheitennummer_ID VON WM_Wertpapier_MS VON GF_Geschaeftsfall

hauptanstalt_emittent_wertpapier = SELEKTIERE EZ.AI_Gruppen_Einheitennummer_ID VON EZ_Einheiten_Zusammenfassung_MS MIT (AI_Einheitennummer_ID ISTGLEICH emittent_wertpapier UND AI_Zusammenfassungstyp_Code ISTGLEICH "Hauptanstalt-Zweiganstalt (HZ)")

einheitennummer_mandant = SELEKTIERE MA.MA09_Einheitennummer_ID VON MA_Mandant

hauptanstalt_mandant = SELEKTIERE MA.MAA15_Unternehmen_Einheitennummer VON MA_Mandant

zinsabgrenzung_bil = SELEKTIERE GFW.Wert VON GFW_Geschaeftsfall_Wert MIT GFW.AI_Wertart_Code ISTGLEICH "Zinsabgrenzung Soll bilanziell (ZSB)" VON GF_Geschaeftsfall

eigenes_wertpapier = FALSCH

WENN(NICHT(ISTLEER(wertpapier)) UND (emittent_wertpapier ISTGLEICH einheitennummer_mandant ODER emittent_wertpapier ISTGLEICH hauptanstalt_mandant ODER hauptanstalt_emittent_wertpapier ISTGLEICH einheitennummer_mandant ODER hauptanstalt_emittent_wertpapier ISTGLEICH hauptanstalt_mandant)) DANN

eigenes_wertpapier = WAHR

ENDE

wertpapierklassifikation = SELEKTIERE WM.WMA28_Wertpapierklassifikation_Code VON WM_Wertpapier_MS VON GF_Geschaeftsfall

wertpapierklassifikation_finrep = SELEKTIERE WM.WM15_Wertpapierklassifikation_gem_FinRep_Code VON WM_Wertpapier_MS VON GF_Geschaeftsfall

WENN(bilanzseite ISTGLEICH "Aktiv in der Bilanz (AKT)") DANN

rValue = "Vermögenswert (VW)"

SONST WENN (zinsabgrenzung_bil > 0) DANN

rValue = "Vermögenswert (nur Zinsabgrenzung) (VZ)"

SONST WENN(bilanzseite ISTGLEICH "Nicht in der Bilanz (NIB)" UND NICHT(ISTLEER(leihgeschaeft)) UND kategorie_leihgeschaeft ISTGLEICH "Leihenahme (R)") DANN

rValue = "Geliehener Geschäftsfall (GG)"

SONST WENN(bilanzseite ISTGLEICH "Nicht in der Bilanz (NIB)" UND eigenes_wertpapier = WAHR UND wertpapierklassifikation ENTHAELT ("Schuldverschreibung (SCHV)", "Credit Linked Note (CLN)", "Verbriefungstranche (VBTR)")) DANN

WENN(wertpapierklassifikation_finrep ENTHAELT ("Forderungsgedecktes Wertpapier (FW)", "Gedeckte Schuldverschreibung gem. OGAW-Richtlinie (GO)")) DANN

rValue = "Einbehaltener/eigener gehaltener Covered bond oder ABS (CA)"

SONST

rValue = "Einbehaltenes/eigenes gehaltenes Wertpapier exkl. Covered bond und ABS (EW)"

ENDE

SONST

rValue = "Nicht relevant (NR)"

ENDE

RUECKGABE rValue

FUNKTIONSENDE

  • No labels