Bezeichnung des AlgorithmusXEN_WB_Stufe3_Pauschalwertberichtigung
KurzbezeichnungAbleitung von "Wertberichtigungen in Stufe 3 (IFRS 9) - Pauschale Einzelwertberichtigung (WBI3P)"
Verbale Beschreibung/BeispieleDer Algorithmus ermittelt, ob der Mandant IFRS9-Impairment-Methoden zur Ermittlung der Wertberichtigungen im Stage 3 anwendet. In diesem Fall wird die Pauschale Einzelwertberichtigung als "Wertberichtigung in Stufe 3 (IFRS 9) - Pauschale Einzelwertberichtigung (WBI3P)" hinterlegt.
Kommt vor in/wird verwendet fürWertart_CL
Formale Beschreibung

FUNKTION XEN_WB_Stufe3_Pauschalwertberichtigung(AI_Mandant MA, AI_Geschaeftsfall_ID gfId, AI_Stichtag_Datum repDate)

//(I) Identifikation von Input-Parametern

kennzeichenIFRS = SELEKTIERE MO.MO04_IFRS_Kennzeichen VON MO_Meldeobjekt

methodik_ermittlung_wertberichtigungen = SELEKTIERE MA.MA12_Methode_Ermittlung_Wertberichtigungen_Code VON MA_Mandant

pauschale_einzelwertberichtigung = SELEKTIERE GFW.Wert VON GFW_Geschaeftsfall_Wert VON GF_Geschaeftsfall MIT (GFW.AI_Wertart_Code ISTGLEICH "Pauschale Einzelwertberichtigung (PEWB)")

//(II) Verarbeitung der Parameter

WENN(kennzeichenIFRS ISTGLEICH WAHR ODER methodik_ermittlung_wertberichtigungen ISTGLEICH "Anwendung kompletter IFRS 9-Impairment-Methodik (I)") DANN

rValue = pauschale_einzelwertberichtigung

ENDE

 //(III) Rückgabe

RUECKGABE rValue

FUNKTIONSENDE





  • No labels