Bezeichnung des AlgorithmusXEN_Zinsanpassungsberechnung
KurzbezeichnungAlgorithmus für die Berechnung der Zinsanpassung
Verbale Beschreibung/Beispiele

Dieser Algorithmus ermittelt die Laufzeit bis zur nächsten Zinsanpassung (Code laut Laufzeiten_CL) für Kredite (Ausleihungen) aus den Input-Parametern: AI_Stichtag_Datum und GF38_Naechste_Zinsanpassung_Datum (des aktuellen Datensatzes). Ist das Datum der nächsten Zinsanpassung (GF38_Naechste_Zinsanpassung_Datum) mit dem Default-Wert "99991231" befüllt, so liefert dieser Algorithmus die Restlaufzeit (GFA84_vertragliche_Restlaufzeit_Code) zurück.

Achtung: die Restlaufzeit (GFA84_vertragliche_Restlaufzeit_Code) muss vorab berechnet sein.

Kommt vor in/wird verwendet fürGFA86_Zinsanpassungsrestlaufzeit_Code
Formale Beschreibung

FUNKTION XEN_Zinsanpassungsberechnung (AI_Mandant, AI_Geschaeftsfall_ID, AI_Stichtag_Datum)

x = GF00_Geschaeftsfallkategorie_Code VON GF_Geschaeftsfall

WENN (x ENTHAELT ("Einmalkredit (exkl. Kreditlinie) (X)", "Kreditlinie (Y)", "Wechselkredit (B)", "Barvorlage (E)", "Finance Leasing (G)", "Operating Leasing (F)","Kreditkartenkredit (C)","revolvierender Kredit (exkl. Überziehungskredit) (V)", "Überziehungskredit (W)")) DANN

t1 = GF38_Naechste_Zinsanpassung_Datum VON GF_Geschaeftsfall

WENN (t1 UNGLEICH "99991231") DANN

RUECKGABE XEN_Laufzeitenzuordnung(XEN_Laufzeitenberechnung (AI_Stichtag_Datum, t1))

SONST

RUECKGABE GFA84_vertragliche_Restlaufzeit_Code VON GF_Geschaeftsfall

ENDE 

ENDE

FUNKTIONSENDE

  • No labels