Dieser Algorithmus istgültig ab 30.06.2022.

Bezeichnung des AlgorithmusXEN_Zufluesse_notleidender_Kredite_aufgelaufene_Zinsen
KurzbezeichnungAlgorithmus zur Ermittlung der Wertart "jahreskumulierte Zuflüsse der NPL durch aufgelaufene Zinsen (jkZNPZ)"
Verbale Beschreibung/Beispiele

Dieser Algorithmus errechnet Zuflüsse aus aufgelaufenen Zinsen im NPL-Portfolio.

Wenn ein Geschäftsfall am letzten Jahresultimo sowie in der aktuellen Periode notleidend war, werden die Zinsabgrenzungen der aktuellen Periode abzüglich der Zinsabgrenzungen zum letzten Jahresultimo als Zufluss selektiert.

Hinweise:

  • In diesem Algorithmus stellt die Variable t die aktuelle Periode dar; die Variable (t-1) stellt den letzten Jahresultimo (31.12. des Vorjahres) dar.
Kommt vor in/wird verwendet fürWertart_CL
Formale Beschreibung

FUNKTION XEN_Zufluesse_notleidender_Kredite_aufgelaufene_Zinsen(AI_Mandant MA, AI_Geschaeftsfall_ID gfId, AI_Stichtag_Datum t, AI_Kons_ID konsId)

//in diesem Algorithmus stellt die Variable t die aktuelle Periode dar; die Variable (t-1) stellt den letzten Jahresultimo (31.12. des Vorjahres) dar.

gfVorperiode = XEN_GF_Vorperiode(MA, gfId, t)

Produkt = SELEKTIERE GK.GKA10_FinRep_Produkt_Code VON GK_Geschaeftsfall_Konsolidierungssicht

IFRS_Kz = SELEKTIERE  MO.MO04_IFRS_Kennzeichen VON MO_Meldeobjekt

IFRS_Bilpo = SELEKTIERE GF.GF152_Bilanzposition_IFRS_Code VON GF_Geschaeftsfall

IFRS_Bilpo_VJ = SELEKTIERE GF.GF152_Bilanzposition_IFRS_Code VON GF_Geschaeftsfall MIT GF.AI_Stichtag_Datum ISTGLEICH (t-1) UND GF.AI_Geschaeftsfall_ID ISTGLEICH gfVorperiode

WENN (IFRS_Kz IST GLEICH WAHR UND (IFRS_Bilpo IST GLEICH "Zu Handelszwecken gehaltene finanzielle Vermögenswerte (IHGFV)" ODER IFRS_Bilpo_VJ IST GLEICH "Zu Handelszwecken gehaltene finanzielle Vermögenswerte (IHGFV)")) DANN

//Der GF war oder ist Held for Trading und ist deshalb auszuschliessen.

held_for_trading = WAHR

ENDE

WENN(Produkt ISTGLEICH "Darlehen und Kredite (LA)" UND held_for_trading IST NICHT GLEICH WAHR) DANN

//Selektion der Werte und Attribute aus der aktuellen Periode, die für die Berechnung relevant sind

zinsabgrenzung = SELEKTIERE GFW.Wert VON GFW_Geschaeftsfall_Wert MIT (GFW.AI_Wertart_Code ISTGLEICH "Zinsabgrenzung Soll bilanziell (ZSB)") UND GFW.AI_Stichtag_Datum ISTGLEICH t) VON GF_Geschaeftsfall

performingKz = SELEKTIERE GF.GFA127_Performing_gem_FinRep_Kennzeichen VON GF_Geschaeftsfall MIT GF.AI_Stichtag_Datum ISTGLEICH t 

//Selektion der Werte und Attribute zum letzten Jahresultimo, die für die Berechnung relevant sind

performingKz_VJ = SELEKTIERE GF.GFA127_Performing_gem_FinRep_Kennzeichen VON GF_Geschaeftsfall MIT GF.AI_Stichtag_Datum ISTGLEICH (t-1) UND GF.AI_Geschaeftsfall_ID ISTGLEICH gfVorperiode

zinsabgrenzung_VJ = SELEKTIERE GFW.Wert VON GFW_Geschaeftsfall_Wert MIT (GFW.AI_Wertart_Code ISTGLEICH "Zinsabgrenzung Soll bilanziell (ZSB)") UND GFW.AI_Stichtag_Datum ISTGLEICH (t-1)) UND GFW.AI_Geschaeftsfall_ID ISTGLEICH gfVorperiode

inflow = (zinsabgrenzung_VJ - zinsabgrenzung) * -1

//Ermittlung des Rückgabewerts

WENN (performingKz IST GLEICH FALSCH UND performingKz_VJ IST GLEICH FALSCH)

//Wenn der GF NPL ist und war, werden die aufgelaufenen Zinsen berücksichtigt, wenn sie einen inflow darstellen

WENN inflow> 0

rValue = inflow

ENDE

ENDE

RUECKGABE rValue

ENDE

FUNKTIONSENDE

  • No labels