Bezeichnung des AlgorithmusXEN_massgeblicher_Anteil
KurzbezeichnungErmittlung des maßgeblichen Anteils einer Einheit in Prozent.
Verbale Beschreibung/Beispiele

Der Algorithmus berechnet für Kreditrisikoausweis-relevante Geschäftsfälle den maßgeblichen Anteil an einem (Solidar-)Kredit für Kreditnehmer lt. GKE in Prozent.

Dabei werden folgende Fälle unterschieden:

(1) Das Instrument ist GKE-meldepflichtig.

(2) Das Instrument ist nicht GKE-meldepflichtig.

Im Fall (1) wird nur jenen Kreditnehmern, die GKE-Schuldner sind, ein maßgeblicher Anteil zugewiesen. Dieser ist der Kehrwert der Anzahl aller GKE-Schuldner, die Kreditnehmer des Instruments sind, multipliziert mit 100. Kreditnehmer, bei denen es sich nicht um GKE-Schuldner handelt, wird der maßgebliche Anteil = 0% zugewiesen.

Im Fall (2) wird allen Kreditnehmern der gleiche maßgebliche Anteil zugeordnet. Dieser ist gleich dem Kehrwert der Anzahl aller Kreditnehmer des jeweiligen Instruments multipliziert mit 100.

Kommt vor in/wird verwendet fürWertart_CL
Formale Beschreibung

FUNKTION XEN_massgeblicher_Anteil (AI_Einheitennummer_ID einheit, AI_Geschaeftsfall_ID gfID, AI_Mandant MA, AI_Stichtag_Datum repDate)

//(I) Selektion der Input-Parameter

rolle = SELEKTIERE KR.AI_Rolle_Code VON KR_Kundenrollen

//(II) Verarbeitung der Parameter

WENN (rolle ISTGLEICH "Kreditnehmer lt. GKE (KN)")) DANN

kr_ausweis_relevant = SELEKTIERE GF.GKA24_Kreditrisikoausweis_relevant_Kennzeichen VON GF_Geschaeftsfall MIT (GF.AI_Geschaeftsfall_ID ISTGLEICH gfID)

WENN (kr_ausweis_relevant ISTGLEICH WAHR) DANN

gke_relevant = SELEKTIERE GF.GKA22_GKE_meldepflichtiges_Instrument_Code VON GF_Geschaeftsfall MIT (GF.AI_Geschaeftsfall_ID ISTGLEICH gfID)

// Fall (1)

WENN (gke_relevant UNGLEICH "Nicht relevant für GKE (INR)") DANN

gke_schuldner = SELEKTIERE EM.EMA64_GKE_Schuldner_Kennzeichen VON EM_Einheit_MS MIT (EM.AI_Einheitennummer_ID ISTGLEICH einheit)

WENN (gke_schuldner ISTGLEICH WAHR) DANN

emIDs = SELEKTIERE ALLE KR.AI_Einheitennummer_ID VON KR_Kundenrollen MIT (KR.AI_Rolle_Code ISTGLEICH "Kreditnehmer lt. GKE (KN)")) VON GF_Geschaeftsfall MIT (GF.AI_Geschaeftsfall_ID ISTGLEICH gfID)

anzahl_gke_debtors = 0

ITERIERE emID VON 0, MAX(emIDs)

gke_schuldner = SELEKTIERE EM.EMA64_GKE_Schuldner_Kennzeichen VON EM_Einheit_MS MIT (EM.AI_Einheitennummer_ID ISTGLEICH emID)

WENN (gke_schuldner ISTGLEICH WAHR) DANN

anzahl_gke_debtors = anzahl_gke_debtors + 1

ENDE

ENDE ITERATION

rValue = 1/anzahl_gke_debtors

SONST

rValue = 0

ENDE

// Fall (2)

SONST

emIDs = SELEKTIERE ALLE KR.AI_Einheitennummer_ID VON KR_Kundenrollen MIT (KR.AI_Rolle_Code ISTGLEICH "Kreditnehmer lt. GKE (KN)")) VON GF_Geschaeftsfall MIT (GF.AI_Geschaeftsfall_ID ISTGLEICH gfID)

anzahl_debtors = 0

ITERIERE emID VON 0, MAX(emIDs)

anzahl_debtors = anzahl_debtors + 1

ENDE ITERATION

rValue = 1/anzahl_debtors

ENDE

ENDE

ENDE

//(III) Rückgabe

RUECKGABE rValue * 100

FUNKTIONSENDE

  • No labels