Bezeichnung des AlgorithmusXEN_regulatorischer_Konsolidierungskreis
KurzbezeichnungAlgorithmus zur Ermittlung des regulatorischen Konsolidierungskreis
Verbale Beschreibung/BeispieleDieser Algorithmus identifiziert, ob eine betrachtete Einheit (identifiziert über AI_Einheitennummer_ID CounterpartID) ein Unternehmen im selben regulatorischen Anwendungsbereich der Konsolidierung des obersten Mutterunternehmens ist.
Kommt vor in/wird verwendet fürEMA79_Regulatorischer_Konsolidierungskreis_Kennzeichen
Formale Beschreibung

FUNKTION XEN_regulatorischer_Konsolidierungskreis(AI_Mandant MA, AI_Gruppen_Einheitennummer_ID KonsolidierungsID, AI_Einheitennummer_ID CounterpartID, AI_Stichtag_Datum date)

//die Variable CounterpartID stellt die AI_Einheitennummer_ID der betrachteten Einheit dar

//die Variable KonsolidierungsID stellt die AI_Einheitennummer_ID der obersten Mutterunternehmens im regulatorischen Konsolidierungskreis des betrachteten Mandanten dar

//Selektion aller Einheitennummern, welche Teil des regulatorischen Konsolidierungskreis sind

Gruppe = SELEKTIERE ALLE EZ.AI_Einheitennummer_ID VON EZ_Einheiten_Zusammenfassung_MS MIT (EZ.AI_Gruppen_Einheitennummer_ID ISTGLEICH KonsolidierungsID UND EZ.AI_Zusammenfassungstyp_Code ISTGLEICH "Regulatorischer Konsolidierungskreis (RKK)")

rValue = FALSCH

WENN (CounterpartID ENTHAELT Gruppe) DANN

rValue = WAHR 

ENDE

RUECKGABE rValue

FUNKTIONSENDE

  • No labels