Bezeichnung des AlgorithmusXUB_Art_des_Bestandes
KurzbezeichnungAlgorithmus zur Unterscheidung von Forderungen und Verbindlichkeiten bei Beständen von Derivaten
Verbale Beschreibung/BeispieleDie Unterscheidung nach Forderungen und Verpflichtungen erfolgt für die Grenzüberschreitende Finanzderivate - AWFDE anhand des Marktwerts.
Kommt vor in/wird verwendet fürSC_Art_des_Bestandes_Code
Formale Beschreibung

FUNKTION XUB_Art_des_Bestandes(AI_Mandant MAAI_Geschaeftsfall_ID gfIdAI_Stichtag_Datum repDate)

geschaeftsfallkategorie = SELEKTIERE GF.GF00_Geschaeftsfallkategorie_Code VON GF_Geschaeftsfall 

marktwert = SELEKTIERE GFW.Wert VON GFW_Geschaeftsfall_Wert MIT GFW.AI_Wertart_Code ISTGLEICH "Marktwert (MW)" VON GF_Geschaeftsfall

WENN(geschaeftsfallkategorie ISTGLEICH "Derivate (Q)") DANN

WENN(marktwert >= 0) DANN

rValue = "Forderung (FORD)"

SONST

rValue = "Verpflichtung (VERPF)"

ENDE

ENDE

RUECKGABE rValue 

FUNKTIONSENDE

  • No labels