Bezeichnung des AlgorithmusXUB_Kredithoehenklasse_Wertart
KurzbezeichnungAbleitung der Kredithöhenklasse
Verbale Beschreibung/Beispiele

Dieser Algorithmus überprüft das Volumen des zugrundeliegenden Kredits in der vorliegenden Periode und weist - falls z.B. ein Neugeschäft (als Inputparameter) vorliegt - dementsprechend dem SC-Attribut SC_Kredithoehenklasse_Neugeschaeft_Code eine der folgenden Ausprägungen zu:

  • "bis zu 0,25 Mio."

  • "0,25 bis 1 Mio."

  • "über 1 Mio."

Kommt vor in/wird verwendet für

SC_Kredithoehenklasse_Neugeschaeft_Code

SC_Kredithoehenklasse_Neukreditvergabe_Code

Formale Beschreibung

Über die Funktion:

Identifikation des betrachteten Geschäftsfalls erfolgt über: AI_Mandant, AI_Geschaeftsfall_ID, AI_Stichtag_Datum

Achtung: Die Funktion verwendet die Variable Wertart als zusätzlichen Inputparameter

Rückgabe: Kredithoehenklasse

FUNKTION XUB_Kredithoehenklasse_Wertart (AI_Mandant, AI_Geschaeftsfall_ID, AI_Stichtag_Datum, Wertart)

kreditvolumen = SELEKTIERE GFW_Geschaeftsfall_Wert VON GF_Geschaeftsfall MIT ((GFW.AI_Wertart_Code ISTGLEICH Wertart) UND (GFW.AI_Wertmesseinheit_Code ISTGLEICH "Euro-Gegenwert (EUR)"))

WENN (ISTLEER(kreditvolumen)) DANN

RUECKGABE NULL

SONST

//Es gibt einen numerischen Wert für die übergebene Wertart zum betrachteten Geschäftsfall

WENN (kreditvolumen > 0 UND kreditvolumen <= 250.000) DANN

RUECKGABE "bis zu 0,25 Mio. (KHK1)"

SONST

WENN (kreditvolumen > 250.000 UND kreditvolumen <= 1.000.000) DANN

RUECKGABE "0,25 bis 1 Mio. (KHK2)"

SONST

WENN (kreditvolumen > 1.000.000) DANN

RUECKGABE "über 1 Mio. (KHK3)"

ENDE

ENDE

ENDE

ENDE

FUNKTIONSENDE

  • No labels