Das sind jene Geschäfte, welche im Annex I CRR enthalten sind, jedoch nicht durch andere Geschäftsfallkategorien/Konstrukte abgebildet werden (Kreditderivate, Kreditzusagen). Unterscheidungen in Laufzeiten, Widerrufbarkeit werden über eigene Attribute gesteuert. Treuhandgeschäfte mit Aussonderungsrecht, die nicht in der Bilanz dargestellt werden, sind nicht in dieser Geschäftsfallkategorie zu sourcen, sondern als Kredit-Geschäftsfall darzustellen (Details siehe Darstellung von außerbilanziellen Treuhandkrediten).