Öffentlichkeitsarbeit

Eine  wichtige Aufgabe der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) ist, die österreichische Bevölkerung und Wirtschaft über die Geldpolitik des Eurosystems zu informieren. Damit soll das Vertrauen der Bevölkerung in unsere Währung gestärkt und die Arbeit der Europäischen Zentralbank (EZB) unterstützt werden. Nachfolgend stellen wir einige Aktivitäten und Maßnahmen vor.

Medienarbeit

  • Journalistinnen und Journalisten werden mit einem regelmäßigen Pressedienst und mit Presseveranstaltungen über aktuelle Themen informiert. Teil der Medienarbeit sind auch Interviews von Mitgliedern des Direktoriums mit nationalen und internationalen Medien. Darüber hinaus ergehen die Presseaussendungen der EZB regelmäßig an die Medien. In Seminaren werden dem journalistischen Nachwuchs die Grundzüge der Geldpolitik des Eurosystems und ihre Wirkung näher gebracht. Nähere Informationen finden Sie unter Presse.

Informationsanzeigen und Informationsprodukte

  • Die OeNB schaltet Informationsanzeigen in den bundesweiten österreichischen Tageszeitungen und Magazinen. Die übermittelten geld- und währungspolitischen Botschaften dienen der Information und Vertrauensbildung. Zu den thematischen Schwerpunkten zählen die Funktionen der OeNB, der Euro, Zahlungsverkehr und Preisstabilität. Beispiele für die Informationsarbeit der letzten Jahre finden Sie hier.

    Zur Information der Öffentlichkeit werden außerdem Folder, Poster, Broschüren und DVDs zu Zentralbankthemen bereitgestellt. Diese Produkte dienen der Vertiefung der medial transportierten Informationen und werden in großer Auflage bereitgestellt. Sie richten sich an an die breite Öffentlichkeit sowie Expertinnen und Experten aus dem Finanzsektor und anderen Bereichen.

Veranstaltungen und Vorträge

  • Im Rahmen von Veranstaltungen und Vorträgen informieren die OeNB und ihre Zweiganstalten jährlich etwa 30.000 Personen über verschiedenste Themen. Besuchsprogramme in der OeNB vermitteln einen Einblick in die Aufgaben der Nationalbank. Auch auf den wichtigsten österreichischen Messen ist die OeNB mit Informationsständen vertreten.

    Die interessierte Fachöffentlichkeit und den Finanzsektor unterstützt die OeNB mit Seminaren, Workshops und Vorträgen.

Bildungsaktivitäten

  • Ein breites Bildungsangebot über Geld und seine Funktionen bzw. zu volkswirtschaftlichen Themen für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und auch Lehrende stellen einen Schwerpunkt der Öffentlichkeitsarbeit der OeNB dar. Auf der Website https://www.eurologisch.at/ finden Sie zahlreiche Informationen zu Unterrichtsmaterialien, Workshops, Führungen und sonstigen Aktivitäten.

Fragen an die OeNB

  • Die OeNB beantwortet jährlich tausende telefonische, schriftliche und elektronisch übermittelte Anfragen. Die Kontaktmöglichkeiten zur OeNB finden Sie hier.