Schwerpunkt Immobilienmarktanalyse

Entwicklungen auf den Immobilienmärkten sind für die gesamte Volkswirtschaft und die Finanzmarktstabilität von besonderer Bedeutung. Vor diesem Hintergrund setzt die Oesterreichische Nationalbank (OeNB) mit ihrer Immobilienmarktanalyse einen weiteren Analyseschwerpunkt.

Die Reihe Immobilien aktuell erscheint quartalsweise und analysiert abwechselnd die Entwicklungen am heimischen Immobilienmarkt und auf den Immobilienmärkten in den EU-Ländern mit dem Schwerpunkt Zentral-, Ost- und Südosteuropa. Diese Publikationen werden ergänzt durch „Immobilienmarktdaten Österreich“ mit Daten zum heimischen Wohnimmobilienmarkt und Immobilienmarktdaten International mit diversen Zeitreihen für die EU-Länder im Vergleich zu Österreich. Darüber hinaus finden sich weitere OeNB-Publikationen zum Immobilienmarkt.