OeNB-Portal

Mit 15. Jänner 2020 wurden die Grundfunktionalitäten des OeNB-Portals entsprechend dem geltenden Datenschutz- und E-Government-Gesetz adaptiert und die allgemeine Benutzerfreundlichkeit verbessert. Ab diesem Tag erfolgt, neben dem Zugang zu den OeNB-Applikationen, auch die Anlage und Verwaltung der Benutzerkonten über das OeNB-Portal.

Unternehmen werden künftig nicht mehr aufgefordert Applikationsberechtigungen über verschiedene Formulare bei der Oesterreichischen Nationalbank zu beantragen, sondern können die Applikationsrechte jederzeit eigenständig, schnell und unbürokratisch an weitere bestimmte Personen vergeben. Durch den Umbau des Berechtigungsverfahrens und die Anpassung der Applikationen werden User, die über mehr als einen Account verfügen, ab diesem Zeitpunkt automatisch nur mehr einen User-Account benötigen. Im Zuge dessen werden derzeitige Benutzerdaten und Applikationsberechtigungen übernommen, wobei weiterhin alle vorhandenen Unternehmens- und Applikationsberechtigungen im neuen System zugänglich sind.
Die wichtigsten Änderungen für Portal-User, Administratorinnen und Administratoren sowie weitere Informationen sind unten angeführt. Nähere Details und Anleitungen zu den neuen Funktionalitäten werden im Laufe des Jahres zur Verfügung gestellt.

Videoanleitung – Relaunch von myoenb.com

In diesem Video erklären wir Ihnen welche Vereinfachungen der Relaunch von myoenb.com für Sie bringt.

Unternehmens-Administratoren

Unternehmen werden auf dem OeNB-Portal zukünftig die Möglichkeit haben, User und Applikations-Administratoren selbst zu verwalten. Die sogenannten Unternehmens-Administratoren werden bei der Verwaltung von Usern und bei der Einrichtung von Unternehmenseinstellungen auf dem OeNB-Portal eine zentrale Rolle spielen. Für Unternehmens-Administratoren wird zukünftig der Einstieg auf das OeNB-Portal aus Gründen der eindeutigen Unternehmenszuordnung nur mehr über das Unternehmensserviceportal (USP) möglich sein. Das USP ist das zentrale Internetportal der Republik Österreich für Unternehmen und bietet direkten Zugang zu zahlreichen E-Government-Anwendungen sowie unternehmensrelevante Informationen. Sollte es für Ihr Unternehmen noch keinen Zugang zum Unternehmensserviceportal geben, finden Sie untenstehend einen Link mit Informationen, um einen Zugang zu erhalten.

Unternehmensserviceportal

Videoanleitung – Unternehmens-Administratoren

In dieser Videoanleitung erklären wir Ihnen wie Sie ab 15.1.2020 unternehmensweit Portaluser, Applikations-Administratoren und deren Berechtigungen verwalten können.

Applikations-Administratoren

Zusätzlich zu den Funktionen eines normalen Users werden Applikations-Administratoren jederzeit in der Lage sein, eigenständig, schnell und unbürokratisch User für das eigene Unternehmen anzulegen, zu verwalten und für OeNB-Applikationen zu berechtigen. Um eine eindeutige Personenzuordnung zu gewährleisten, wird die Anmeldung am OeNB-Portal für Applikations-Administratoren nur mittels Bürgerkarte bzw. Handy-Signatur möglich sein.

Videoanleitung – Applikations-Administratoren

In diesem Video erklären wir Ihnen wie Sie ab 15.1.2020 als Applikations-Administrator Ihre Portal-User samt Applikationsberechtigungen verwalten können.

Applikations-User

Für User, die über Berechtigungen für eine zertifikatspflichtige OeNB-Applikation verfügen, erfolgt die Anmeldung künftig mittels Bürgerkarte oder Handy-Signatur. Besitzt ein User ausschließlich Rechte für Applikationen, die nicht zertifikatspflichtig sind, so besteht weiterhin die Möglichkeit, mit Benutzername und Passwort auf dem OeNB-Portal einzusteigen.

Videoanleitung – Applikations-User

In diesem Video erklären wir Ihnen wie Sie ab 15.1.2020 Zugang zu den verschiedenen OeNB-Applikationen erhalten.

FAQ

FAQ

Sollten Sie Fragen bezüglich der Neuerungen am OeNB-Portal haben, steht Ihnen der IT-Helpdesk wochentags von 7.00 bis 19.00 Uhr zur Verfügung.